Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

dflash 13.2 inklusive binaries

  • Hab mal 2 dflash versionen gepackt, in denen alle nötigen binaries dabei sein sollten.
    Die 13.2.1 ist eine version ohne nfiwrite, also ohne flash funktion über das dflash plugin, aber dafür ohne verfallsdatum.


    Falls einem dieser funktionsumfang nicht reicht, kann man die 13.2.2 drüber installieren und hat dann gutemine's nfiwrite binary dabei.
    Damit hat man dann den vollen funktionsumfang, aber ein ablaufdatum in etwa einem monat für dieses binary (laut gutemine).


    Es sind die aktuellen binaries von sparksofinsanity und, im fall vom nfiwrite, das aktuelle nfiwrite binary von gutemine in der version 1.50 enthalten.
    Wenn man alle ipks von sparks schon installiert hat und die 13.2 bereits nutzt, ist die version 13.2.1 unnötig und man braucht sie nicht zu installieren.
    Wenn man alle ipks von sparks und das nfwrite von gutemine bereits auf der box hat ist auch die 13.2.2 unnötig und man braucht sie nicht zu installieren.


    Ps. Original thread (letzten paar seiten am besten mal lesen)


    EDIT: Pakete noch mal neu gemacht wegen buildimage conflict.


    EDIT #2: Depends im Control file ergänzt (danke sparks).


    Achtung: Bitte diese version nutzen.

  • Hatte gutemine nicht eh alles per Dependency festgelegt? Hätte es dann nicht gereicht alle einzelnen ipks hier anzubieten? Ich weiß ein einzelnes ipk ist bequemer, aber eigentlich gehören unterschiedliche binaries in unterschiedliche Pakete oder?

  • Klar.
    Aber das ist vermutlich zu schwer 5 oder 6 Pakete manuell zu installieren.
    Ich würde die benötigten Pakete ja einfach nach /tmp/ kopieren und dann folgenden Befehl absetzen:


    opkg install /tmp/*.ipk


    In dem Control von den angepassten dflash Paketen würden auch noch Abhängigkeiten fehlen zbsp auf die liblzo2.

  • Man muss aber auch sagen, das ein normaler user mittlerweile extrem durcheinander kommt mit den ganzen depends und einzelnen paketen.
    Dann müsste man sich noch alles in einem langen thread zusammensuchen und auf feeds gibts ja die binaries auch nicht, also greifen auch die depends bei nem "opkg update" beim install nicht.
    Davon ab das man die box so auch nicht online haben muss um dflash überhaupt zu installieren.
    Ich finds ja mittlerweile schon schwer da den überblick zu behalten.:P
    Hänge die pakete jetzt noch mal neu an und mit einzlenem buildimage ipk dazu.

  • Das würde noch an Abhängigkeiten im Control fehlen.


    Code
    1. Depends: mtd-utils, libz1 (>= 1.2.6), liblzo2-2 (>= 2.06), libuuid1 (>= 2.21), libc6 (>= 2.13)


    Ich würde mir das aber noch mal überlegen, sorecht kann ich mich nicht damit anfreunden. ;-)

  • Naja, was ist denn die alternative?
    Sicher auf dauer und bei jeder neuen version werde ich das wohl nicht machen, aber im moment ist es für einen "normalen" user einfach zu unübersichtlich.
    Manche installieren, obwohl sie es gerne nutzen wollen, dflash momentan eher gar nicht, weil sie einfach keinen überblick haben.
    Deshalb wollte ich das halt mal zu einem paket vereinen.
    ...Und wenn man nicht über dflash flashen will, dann sollte die 13.2.1 ja auch eigentlich recht lange halten.
    Btw, danke nochmal für die depends liste. :)


    EDIT: So nochmal neue pakete gepackt.
    Hoffe so passts nun erstmal.:)

  • sieht gut aus ...



    dreambox-buildimage hab ich vorher extra installiert


    Image Sichern klappt :)

  • Tja vielleicht versteht ihr jetzt so ganz laaangsam warum ich gerne aktuelle binaries mit allen nötigen patchen im OE haben wollte damit es in allen Images problemlos geht ohne das ich mir jedes mal die Arbeit machen muss oder Ihr Euch das mühsam zusammen suchen.


    Aber es ist ja einfacher zu sagen das braucht man alles eh nicht ....

  • Tja vielleicht versteht ihr jetzt so ganz laaangsam warum ich gerne aktuelle binaries mit allen nötigen patchen im OE haben wollte damit es in allen Images problemlos geht ohne das ich mir jedes mal die Arbeit machen muss oder Ihr Euch das mühsam zusammen suchen.


    Aber es ist ja einfacher zu sagen das braucht man alles eh nicht ....


    Egal wie ich das jetzt kommentiere, es würde wohl wieder in langen diskussionen enden und das möchte ich nicht mehr.:)
    Mach was du für richtig hältst und ich mache das auch.:)
    Live long and prosper.:)