Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

dflash 13.x original (exklusive binaries)

  • Andere dflash Version insbesondere nicht originale von gutemine sollten vorher deinstalliert werden.
    Die angehängten Pakete sind mit alle aktuellen Dreambox Images die auf dem OE2.0 basieren kompatibel.
    Die Pakete lassen sich bei Bedarf wieder deinstallieren beziehungsweise auf die original Version downgraden.
    Ich halte es für wenig sinnvoll die benötigten Abhängigkeiten (mtd-utils-1.5.1) direkt mit in das Plugin zu packen sollte andere Plugins/Pakete ebenfalls diese Abhängigkeiten benötigen führt das unweigerlich zu Konflikten.
    Die benötigen Abhängigkeiten (mtd-utils / dreambox-buildimage) müssen nur 1x installiert werden, bei zukünftigen Updates des Plugins reicht ein Update des Plugins (dflash) mit hoher Wahrscheinlichkeit aus.


    Der Ersteller/Maintainer der Pakete ist meine Wenigkeit.


    PS: Wer aus dem Plugin herraus flashen möchte benötigt noch gutemines "nfiwrite" , dieses Paket hat eine begrenzte Laufzeit aber ich hänge es trotzdem mal mit an.
    Support Thread: nfiwrite Support Thread im oozoon Board


    PPS: Wer ein Flodder Backup flashen will, muss zusätzlich gutemines "nfidump" installieren und Flodder unter Flashwerkzeug auswählen.
    Support Thread: nfidump Support Thread im oozoon Board


    Pakete für die Boxen DM500HD - DM500HDv2 - DM800SE - DM800SEV2 - DM7020HD - DM7020HDV2 - DM8000 ( Architektur mips32el )


    Zur Installation:


    1. Die benötigten Pakete per FTP auf die Box in das Verzeichnis /tmp/ kopieren.
    2. Die Datenbank der Paketverwaltung aktualisieren:

    Code
    1. opkg update


    3. Alle Pakete aus /tmp/ installieren:

    Code
    1. opkg install /tmp/*.ipk


    4. Enigma2 / das GUI neu starten


    Edit: in der letzten Version der mtd-utils-nand-check (r3) ist ein fix für die DM7020HDV1 enthalten, das Paket wird aber auf allen Boxen benötigt wenn man den Flashspeicher überprüfen lassen möchte.

  • Andere dflash Version insbesondere nicht originale von gutemine sollten vorher deinstalliert werden.
    Die angehängten Pakete sind mit alle aktuellen Dreambox Images die auf dem OE2.0 basieren kompatibel.
    Die Pakete lassen sich bei Bedarf wieder deinstallieren beziehungsweise auf die original Version downgraden.
    Ich halte es für wenig sinnvoll die benötigten Abhängigkeiten (mtd-utils-1.5.1) direkt mit in das Plugin zu packen sollte andere Plugins/Pakete ebenfalls diese Abhängigkeiten benötigen führt das unweigerlich zu Konflikten.
    Die benötigen Abhängigkeiten (mtd-utils / dreambox-buildimage) müssen nur 1x installiert werden, bei zukünftigen Updates des Plugins reicht ein Update des Plugins (dflash) mit hoher Wahrscheinlichkeit aus.


    Der Ersteller/Maintainer der Pakete ist meine Wenigkeit.


    PS: Wer aus dem Plugin herraus flashen möchte benötigt noch gutemines "nfiwrite" , dieses Paket hat eine begrenzte Laufzeit aber ich hänge es trotzdem mal mit an.
    Support Thread: nfiwrite Support Thread im oozoon Board


    PPS: Wer ein Flodder Backup flashen will, muss zusätzlich gutemines "nfidump" installieren und Flodder unter Flashwerkzeug auswählen.
    Support Thread: nfidump Support Thread im oozoon Board


    Pakete für die Boxen DM800 ( Architektur mips32el-nf )


    Zur Installation:


    1. Die benötigten Pakete per FTP auf die Box in das Verzeichnis /tmp/ kopieren.
    2. Die Datenbank der Paketverwaltung aktualisieren:

    Code
    1. opkg update


    3. Alle Pakete aus /tmp/ installieren:

    Code
    1. opkg install /tmp/*.ipk


    4. Enigma2 / das GUI neu starten

  • spark erstmal ein fettes danke für deine binaries.
    Ich habe mir nun deine angehängten Files alle installiert, ohne Fehlermeldung.
    Bei einem wurde mir jedoch was angezeigt was ich bisher noch nie gesehen hatte



    Was bedeutet dieses deep1 den?

  • Du hast Recht, an die alte 800 habe ich bei den Dependencies nicht gedacht.


    Ich kann aber gerne noch eine dflash 13.3 mit mit miplse32 und eine mit -nf machen wo in der nf dann keine ubifs sachen als dependency drinnen sind, wobei mir lieber wäre Ihr macht Euch das selber, weil wie schon gesagt das dFlash ist eingestellt, ich habe die 13er Versionen nur mehr gemacht damit jeder selber sehen kann das es problemlos ginge wenn die nötigen Pakete im OE wären und man sich die nicht mühsam selber zusammen suchen müsste.


    Wobei man auf der alten 800 dann auch die sumtools rauschmeissen kannst in den dependencies, weil die wurden nur auf der 8000 und 7020HD verwenden wenn man die mit jffs2 sichert, bei den boxen mit kleinem 64MB Flash sind die nicht nötig.


    Umgekehrt braucht man dann wenn man nur OE 2.0 Images verwendet eigentlich auch keine sumtools, die sind nur mehr drinnen für OE 1.6 Images der dm7020hd und der 8000er zu sichern.

  • Was er oder wer verwendet den in heutiger Zeit noch ein OE1.6 Image :kater2:


    spark Backup Größe passt in etwa mit den anderen Backups überein. Ich werde mal den Schritt wagen und es zum flashen versuchen :scream:


    Edit: Backup flashen hat 1a funktioniert :topok:

  • Ich habe bei OoZooN jetzt ein mips32el ein mips32el-nf und auch ein mipsel ipk vom dFlash 13.3 gepostet .


    Und die User werden sich noch weniger auskennen ... aber ich bin nicht daran schuld ... ich habe die Lawine nur losgestreten nachdem die Leute die Lawinenwarnung ignoriert haben ... anders lernen sie es wohl nicht mehr.


    Und natürlich funktioniert weiterhin alles, aber es ginge eben auch ... einfacher.

  • Damit hat sich meine version dann wohl erledigt.:)
    Denke so ist es aus verschiedenen gründen besser.
    Allein schon deswegen, weil forumleben anstrengend wird wenn man nicht mit gutemine einer meinung ist.:tongue:
    Ich lösche die dann mal wieder und mache einen verweis auf diesen thread.

  • Jeder so wie er mag. :-)
    Ich habe den Thread nur erstellt weil es sonst in dem anderen untergeht - für mich ist das sowieso uneigennützig da ich mein eigenes Image und Feeds habe.
    Ich kann eure einzelnen Standpunkte auch nachvollziehen aber aus Maintainer Sicht finde ich es schon besser wenn man vorhandene Pakete und deren Abhängigkeiten nutz anstatt alles zu einem zusammen zuschnüren.

  • Sorry, ich habs gefixed, bitte nochmals laden.


    Und es geht nicht darum einer Meinung mit mir zu sein. Wenn Ihr aber Sachen macht die keinen Sinn machen oder euch über Probleme wundert die durch simpes lesen zu vermeiden gewesen wären, dann darf man das ja noch sagen.


    Trotzdem ist das so aber nur Flickwerk, aber wenn die die es fixen könnten nicht wollen dann hilft das gar nichts.


    Wenn DMM dann im OE 3.0 für die DM7080 auch noch die mtd-utils aus der ubifs Steinzeit drinnen hat dann kaufe ich halt keine und bin schon gespannt wer die nötigen Sachen dann darauf zum laufen bringt.



    Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

  • Wenn DMM dann im OE 3.0 für die DM7080 auch noch die mtd-utils aus der ubifs Steinzeit drinnen hat dann kaufe ich halt keine und bin schon gespannt wer die nötigen Sachen dann darauf zum laufen bringt.


    a) ich tippe, dass die 7080HD genau dasselbe E2 und OE bekommt, das wir schon haben. Ist ja nicht Goliath ;)


    b) kein NAND = keine mtdutils ;)



    Zitat

    MTD subsystem does not deal with block devices like MMC, eMMC, SD, CompactFlash, etc. These devices are not raw flashes but they have a Flash Translation layer inside, which makes them look like block devices. These devices are the subject of the Linux block subsystem, not MTD.

  • h
    Irgendwas stimmt noch nicht .


    :think: