Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Macht Overscan noch Sinn, bei modernen TV - Geräten ?

  • kannst ja auch overscan standarmäsig "overscan aus" einstellen


    und im moment wo du eine sendung mit die blitzer hast, einfach den TV umstellen


    (mit meine harmony FB geht das mit 1 knopfdruck ;))

  • Nur noch zum Thema was passiert, wenn Bilder nicht pixelgenau dargestellt werden:
    Denke Dir einen schwarzen Hintergrund und eine 1 Pixel breite Linie (horizontal oder vertikal).
    Wenn der TV nun zoomt, dann werden aus den weissen Pixeln graue Pixel und die Linie wird 1,016327 Pixel breit (nicht berechnet sondern frei erfunden zum Verständnis).


    Das verfälscht den Kontrast.
    Bei Farbe ändert sich der Farbton.
    Die Schärfe geht verloren.


    Und letztendlich leiden die Augen darunter und unscharfes bild scharf sehen zu wollen.

    Boxen: DM7080HD, DM820HD, DM8000, DM900ultraHD

    In 50% sitzt das Problem vor dem Gerät und bei den anderen 50% hab ich mich geirrt, dass es nicht davor sitzt :cocksy:

  • Ich verstehe schon was Overscan macht / ist, nur was ich gegen diese Störungen ohne Overscan machen soll konnte mir bis heute kein Techniker sagen.


    Und ich habe nicht lange zappen müssen, direkt auf RTL HD und schon habe ich es. Ist mein Problem. Ich schaue ob SONY noch irgendeine Einstellung hat um es zu beheben...

  • Vielleicht ist ausgerechnet dein TV falsch justiert und das Bild nach unten versetzt ?
    Bei RTL HD sollten die Flitzer eigentlich nicht zu sehen sein.


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar

    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    Synology DiskStation

  • Meine Frau ist nun schlafen und ich konnte bisschen durchschalten. Also von den normalen standart Kanälen ist eigentlich nur VIVA die da par striche oben hat.
    RTL, SAT, PRO7 - HD haben alle keine Fehler im Bild. Ich denke mal dass es heute nicht mehr so wichtig ist den overscan zu benutzen. Wer es will soll es nutzen, dafür ist die Option ja da. Aber ich brauche es nicht, da die meisten Kanäle auch so richtig dargestellt werden

  • Zur Not, kann nen Sony auch das Bild nach oben schieben.
    Da muss er / sie mal googlen. :)


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar

    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    Synology DiskStation

  • Meine Frau ist nun schlafen und ich konnte bisschen durchschalten. Also von den normalen standart Kanälen ist eigentlich nur VIVA die da par striche oben hat.
    RTL, SAT, PRO7 - HD haben alle keine Fehler im Bild. Ich denke mal dass es heute nicht mehr so wichtig ist den overscan zu benutzen. Wer es will soll es nutzen, dafür ist die Option ja da. Aber ich brauche es nicht, da die meisten Kanäle auch so richtig dargestellt werden


    Genau das gleiche Bild hat sich mir gestern dargestellt als ich ebenfalls ein wenig herum geschalten habe.
    Bei meinem Panasonic TV ohne Overscan habe ich nur bei Viva so etwas gesehen und das ist mir bei dem einem Sender egal.

  • Hab Overscan seit 2 Jahren aus. Viva ist der einzige Sender, der Flitzer hat. Habs sonst in der letzten Zeit nirgens gesehen. Und Viva gibts demnächst sowieso in HD bei HD+.

  • Die berühmt-berüchtigte Austastlücke wurde zu Analogzeiten zum Übertragen von Zusatzinformationen benutzt. Da Röhrenfernseher aufgrund ihrer Randkonvergenzschwierigkeiten sowieso mit einem breiten Rahmen abgedeckt und deswegen Overscan benutzt wurde, sah man sie auf diesen Geräten normalerweise nicht.


    Auf heutigen Ausgabegeräten mit 1:1 Ausgabe, also ohne Overscan, sieht man aber (landläufig als "Flitzer" bezeichnete) Zusatzinformationen aus Analogzeiten, insofern die Sender ihr altes Material nicht gecroppt und neu digitalisiert haben. Und zwar NUR dann. Sprich: Altes Filmmaterial aus der Analogzeit von einem Sender mit überalteter Übertragungstechnik.


    Es gibt nur einen einzigen Grund, warum auf modernen Flachbildschirmen die Hersteller Overscan immer noch standardmäßig aktivieren: Die Angst vor Reklamationen nach dem Neukauf, wenn Oma Müller ihre Uraltschinken auf RTL2 schaut und die Flitzer als Gerätedefekt reklamieren will. Lieber nimmt man Mehrfachskalierung (nichts anderes ist aktivierter Overscan) und damit verbundene Bildeinbußen in Kauf.