Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

mit Dreamrtspserver auch MPEG-2 (statt h264-mpeg-4) möglich?

  • Hallo,

    hat jemand eine Ahnung, ob ich für den Rtsp-Streaming-Server der Dreambox auch einen anderen Video/Audio-Codec einstellen kann?


    Der Grund ist, dass ich mittels Partnerbox-Plugin von einer DM7080HD auf eine DM7025+ (die keine aktiven Tuner hat) über das LAN streamen will und die DM7025+ ja bekanntlich keinen h264-Stream verarbeiten kann.


    Danke für eure Antworten/Ideen im Voraus.

  • Danke für die rasche Antwort.

    Kleine Zusatzfrage: Ist es technisch nicht möglich oder in der SW einfach nicht implementiert bzw. habe ich irgendwo eine Möglichkeit hier selbst anzusetzen?

    Hintergrund: Mit denen auf Astra (noch= vorhandenen SD-Sendern habe ich ja kein Problem, die werden ja unverändert als Mpeg-2-Stream zur DM7025+ übertragen.

    Daher noch eine Frage: Gibt es eine Möglichkeit meine HD-Aufnahmen über die DM7025+ abzurufen?

  • Du hast da nirgendwo eine Möglichkait, dir einen mpeg2-Stream per Transcoding zu basteln mit der Box.

    Und nein, Du hast mit der 7025 keine Chance, HD-Videos zu sehen.

    Was Du machen müsstest wäre den PC dazwischen zu schalten und per VLC zu transcodieren. Aber das ist bestimmt nicht das, was Du erreichen willst. ;)

    Wenns Dir nur HD-Aufnahmen zum Anschauen geht würde ich an Deiner Stelle mir eine kleine Box (beispielsweise die dm520/525) kaufen, die kostet um die 120€.


    Mit der 7025 wirst Du da nicht mehr glücklich werden, was HD angeht.

  • Ok, ist klar.

    Brauche auch kein HD auf der 7025, weil der angespeiste Flatscreen ohnehin nur 32" hat und PC will ich natürlich nicht dauernd laufen lassen.

    Spricht etwas dagegen, das Transcoding mittels gstreamer bzw. vlc command line direkt auf der 7080-er zu lösen? Power genug hätte sie ja.

    Falls nicht, würde ich diese Idee weiterverfolgen.