Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Fernseher geht manchmal nachts an

  • Hallo,


    bei mir geht seit einigen Monaten ein Geist um, der hin und wieder (unregelmäßig - vielleicht einmal in der Woche, eher seltener), meinen Fernseher (Samsung Smart TV), meinen AV-Reciever (Denon) und meine DM7080 einschaltet.


    Da ich nicht an Geister glaube, habe ich die smarten Funktionen meiner Geräte im Verdacht, vor allem das EPGRefresh, dass nachst um 2 Uhr beginnt und alle Sender einmal durchschaltet und dann evtl. dem Verstärker und dem Fernseher ein Signal gibt: Los gehts!


    Allerdings habe ich - bis auch Lautstärke weiterleitet - alle HDMI-CEC Einstellungen ausgeschaltet, da ich von dieses pseudo-intelligenten Funktionen nicht viel halte.


    Außderm hat meine Frau neulich beobachtet, dass die ganze Anlage erst um 05:20 Uhr angesprungen ist, als EPGRefresh eigentlich schon durch gewesen sein müsste.


    Hat irgendjemand eine Idee, wie ich mich diesem Phänomen nähern könnte?



    Danke

  • Vielleicht sucht dein TV-GERÄT ob ein neues Softwareupdate vorhanden ist. So war es zumindest bei mir. Kann man aber abschalten.

  • War ja auch nur so eine Idee. Bei mir hatte sich aber auch nur der Panasonic eingeschalten. Und nach einer Weile wieder aus. Darauf hin habe ich das „automatische suchen nach neuer Firmware“ ausgeschalten. Seid dem ist Ruhe.

  • Aber wieso sollte dadurch der Verstärker und die Dreambox angehen? Der Dreambox ist doch per Konfiguration verboten, dass sie durch CEC-Signale aufwacht!?!

    Wenn du per HDMI am Verstärker hängst kann der Fernseher sehr wohl den Verstärker einschalten, schau mal beim TV nach was da in den HDMI Einstellungen steht.Manchmal gibt da sowas wie force , der andere Sachen überschreibt.

  • Ist bei meinen Eltern genau das gleiche. Das ist irgend ne Kacke von Samsung. Bei meinen Eltern hängt nur die DM8000 dran, welche nicht mal HDMI-CEC kann.

  • Hallo,


    die Ka... scheint es auch bei Panasonic zu geben. Ich kann von gleichem Phänomen berichten. Zu völlig unterschiedlichen Zeiten schalten sich DM7080 und TV ein. Softwareupdate des TV kann ich ausschließen, da das Gerät keine Updates mehr bekommt.

  • Auf dem TV läuft nichts dergleichen. Es ist auch so, die DM70800 bleibt eigentlich aus, wenn ich den TV einschalte. Beides lässt sich nur durch die Dreambox einschalten.

  • Ich habe das gleiche Problem auch in der Kombination Panasonic TV und DM7080.

    Das Problem scheint mit einem der letzten Enigma Updates gekommen zu sein (Es lässt sich leider nicht mehr genau sagen, bei welchem Update), obwohl dort lt. Beschreibung in dieser Beziehung nichts geändert wurde. Habe schon diverse CEC Einstellungen an der 7080 probiert, die leider keine Abhilfe gebracht haben.

    Als Workarround schalte ich den TV jetzt bei längerer Abwesenheit direkt am TV aus.