Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Remote Timeshift für Partnerbox

  • Hallo,


    ich habe da einen Feature Request für Partnerbox, der mir schon länger im Kopf herumschwirrt. Wie aus dem Betreff evtl. hervorgeht, geht es um die Möglichkeit Timeshift auf einer Partnerbox auszulösen.

    Das Szenario wäre das Folgende:

    1. Man möchte die letzten 20 Minuten eines Filmes gemütlich im Bett schauen und nicht mehr auf dem Sofa.
    2. "Remote Timeshift" wird aktiviert und
      1. holt die Partnerbox aus dem Standby
      2. zappt auf den Sender der auf der Quellbox läuft
      3. aktiviert Timeshift auf der Partnerbox
    3. Nun hat man jede Zeit der Welt, um langsam ins Bett zu schlappen ;)


    "Remote Timeshift" könnte zum Beispiel bei einem langen Tastendruck auf Play/Pause ausgelöst werden. Sind mehrere Partnerboxen eingerichtet, könnte die Zielbox evtl. über einen kleinen Dialog ausgewählt werden. Bei nur einer konfigurierten Parternbox könnte Timeshift direkt gestartet werden.


    Der Fairness halber muss ich sagen, dass es so ein Plugin im IHAD schonmal gab. Leider war es ein GP3 Plugin und wurde nach dem Release auch nicht mehr weiterentwickelt. Da ich kein GP haben möchte und so eine Funktion IMHO im Partnerbox Plugin wesentlich besser aufgehoben ist, dachte ich, ich frage mal bei euch nach :D.


    Gruß

  • Hm, warum setzt Du nicht einfach einen Remote-Timer für die laufende Sendung? Die wird dann bis zum Schluss aufgenommen von Deiner Partnerbox, und wenn Du im Bett angekommen und es warm und kuschelig findest :D kannst Du direkt die Aufnahme-Datei starten und weiterschauen :)


    Also ich habe kein TV im Schlafzimmer :floet:, aber wenn ich im Wohnzimmer sitze und was schaue und will es ohne zeitlichen Verlust im Arbeitszimmer weiter schauen, dann mache ich das genau so....das sind mit der RCU genau 4 Klicks. :)

  • Wofür timeshift? Rec-Taste auf der Wohnzimmer-Box drücken, Aufnahme auf Partnerbox (aktuelle Sendung) auswählen und gut ist.

  • Auch wir machen es via einer Aufnahme die auf dem Sofa gestartet wird und im Schlafzimmer wird auf diese Aufnahme zugegriffen.


    Aber, ich finde der Ansatz mit "Remote Timeshift" hat was: Man kommt ins Schlafzimmer und der TV "empfängt" einem mit bereits vollem Timeshift-Buffer und ist auch schon eingeschaltet, und es braucht nur EINEN einzigen Tastendruck um weiterzusehen. So eine Art von Edellösung.


    Nachtrag: Ich würde es auch nicht brauchen, aber ich denke meine Frau wäre begeistert von dieser Funktion.

    DM900UHD | DM7080HD | NAS | 13°+19,2° | DVB-C | Gb-LAN | Merlin

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von SchweizerBox ()

  • Nochmal: vergiss timeshift. Das ist sowas von nicht notwendig. Sowohl mit remote timer als auch mit sofortaufnahme hast du in der filmliste der schlafzimmerbox eine aufnahme. Timeshift ist wie schwarz-weiss fernsehen verglichen damit. Probiers einfach mal aus