Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Merlin Piconloader

Piconloader ist zu finden unter Einstellungen > Merlin


Der Piconloader filtert anhand des Boxentyps und der eingebauten Tuner ( Empfangsarten) die angebotenen Piconsätze vor.

So wird bei einer Box mit nur DVB-C Tuner keine Picons für SAT angezeigt.

Nur bei der 820HD und bei der 800SE werden die Picons in der Größe 96x64 angezeigt.




Dort Auswahl Piconloader (DVB-S + DVB-C)




Bei dem Erstaufruf nach Installation von Merlin ist dieser Screen noch ohne Inhalt.

Zur Auswahl der möglichen zu installierenden Picons kommt man über die Taste BLAU Piconsätze




Dort wählt man sich das passende Paket (Größe,erscheinungsbild und Typ etc) aus und über Taste GRÜN Installiere beginnt der Prozess.

Eine Auswahl wo die Picons installiert werden können erscheint ( mögliche Pfade sind abhängig von denn gemounteten Speichermedien)



Nach der Auswahl beginnt der Download




Danach sollten die Picons im installierten Skin angezeigt werden ( sofern dieser es unterstützt).


Es ist möglich seine heruntergeladenen Picons auch zu aktualisieren.

Dazu im Startscreen siehe oben die Taste GRÜN Aktualisierungenbenutzen.

Es erscheint der oben schon zu sehende Downloadsceen wenn neue Picons vorhanden oder eine Hinweis das es keine Aktualisierungen gibt.



Piconloader besitzt auch die Möglichkeit die Picons zu fitern, siehe Screenshot unten.




Weitere Möglichkeiten seine Picons zu aktualisieren sind möglich:

  • In der Favoritenübersicht der Kanalliste , da die Taste Menü drücken und dort im Kontextmenü den Auswahlpunkt Picons für dieses Bouquet aktualisieren auswählen. Es erscheint wieder oben aufgeführter Downloadscreen.
  • In der Kanalliste Sender markieren und Taste Menü > dort dan im Kontextmenü Auswahlpunkt Picon für Sender aktualisieren auswählen

    Kommentare 1

    • Feature Request:
      Ich würde mir wünschen, dass in der Übersicht „Installierte Picon Sätze“ auch die Zielverzeichnisse (/data, SD–card etc.) aufgeführt werden/ sichtbar ist wo die Picons abgelegt sind.

      Danke!