Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

telnet oder ssh auf der dreambox

Anleitung für Windows Betriebssysteme und Linux. Für Windows als Beispiel die Programme Putty und DCC (DreamControlCenter)

Für Windows Betriebssysteme


Mittels Programm putty

Aufruf von putty.exe auf dem jeweiligen OS.

Beispiel für das Login via telnet

  • Hierbei tragt ihr in das entsprechende Feld Hostname die IP-Adresse oder den Netzwerknamen eurer Dreambox ein
  • markierst die gewünschte Protokollart > Telnet , Port wird automatisch gesetzt
  • eventuell die Sitzung speichern für spätere Verwendung mit entsprechenden Namen
  • Sitzung starten mittels Schaltfläche "Open"

es öffnet sich ein neues Fenster


dort könnt ihr euch mittels "root" und euren Passwort einloggen und somit Konsolenbefehle absetzen.


Beispiel für Login via ssh

  • Hierbei tragt ihr in das entsprechende Feld Hostname die IP-Adresse oder den Netzwerknamen eurer Dreambox ein
  • markierst die gewünschte Protokollart > SSH , Port wird automatisch gesetzt
  • eventuell die Sitzung speichern für spätere Verwendung mit entsprechenden Namen
  • Sitzung starten mittels Schaltfläche "Open"

Bei erster Nutzung kommt eine Firewall-Meldung der Windows-Betriebssystems, welche entsprechend eurer eingesetzten Firewall freigeschaltet werden muß. Hier Beispiel für Windows 7.


Anschließend könnt ihr euch per "root" und euren Passwort einloggen und somit Konsolenbefehle absetzen.

Tip zum Kopieren in die Zwischenablage

Rechtsklick auf dem Fensterrahmen des putty-fensters, es klappt ein Kontextmenü auf. Dort nutzen von Punkt "Copy all to Clipboard"


Diese könnt ihr nun hier z.B. im Board einfügen bei Fehlermeldung etc :)


Mittels Programm DCC

Programm nach Installation aufrufen und zuerst konfigurieren

  • dort nach eurer Dreambox suchen oder IP-Adresse von Hand eingeben
  • Passwort eurer Dreambox in das entsprechende Feld eintragen
  • gegebenenfalls Firewall fürs Programm freigeben ( siehe oben bei putty)

Über Reiter Konfiguration > Unterpunkt telnet sieht man die entsprechende Ausgabe.Mittels Rechtsklick Maus ist ein kopieren möglich.


Eingabe von Befehlen für die Konsole sind über den Reiter "TELNET" möglich bei DCC.


Für die weiteren Funktionen vom Programm DCC bitte die Homepage des Entwicklers besuchen > https://www.bernyr.de/



Für Linux Betriebssystemen

Für die gängigen Linux Betriebssystemen ist es nicht notwendig Zusatzprogramme für telnet oder ssh zu installieren.

Öffnet einfach eine Konsole und gebt die entsprechenden Aufrufe ein. Hier Beispiel für "telnet"


Code
  1. casper@MeinerMobileHP:~$ telnet dm7080.fritz.box
  2. Trying 192.168.0.180...
  3. Connected to dm7080.fritz.box.
  4. Escape character is '^]'.
  5. opendreambox 2.5.0 dm7080
  6. dm7080 login:

Dort nun mit "root" und euren Password für eure Dreambox einlogen und die entsprechenden Befehle für die Konsole absetzen.

Für SSH geht ihr wie oben beschrieben vor , beachtet dabei das bei erster Anwendung eine SSL-Zertifikat angelegt und bestätigt werden muß.

    Kommentare