Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

DM920 + Tuner

  • Hallo zusammen ich benötige eure Hilfe.



    Möchte mir eine DM920 zulegen.

    Habe Unicable mit einem TechniSat TechniRouter Mini 2/1x2 am laufen.

    Oben am LNB gehen zwei Anschlüsse in ein Kabel zum Wohnzimmer.

    Dort wird vor der DM mit einer Y-Weiche wieder auf zwei Kabel verteilt.

    (Hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt :-) )

    Nur Astra 19,2°


    Mit welchem Tuner sollte ich die DM920 bestellen ?

    Nützt mir in meinem Fall der DREAMBOX DVB-S2X MS Multistream FBC TWIN TUNER etwas ?



    Vielen Dank schon mal im vorraus

    Gruß

    Stephan

  • Zur Tunerübersicht > Tuner für Dreamboxen


    Die Y-Weiche wirste nicht mehr brauchen denn die normalen Dualtuner können intern verbunden werden und bei den FBCTunern eh nicht. Dort ordnest du ja die SCRs dem Tuner zu.


    https://board.dreambox.tools/i…able-tuner-scrs-zuordnen/

  • Ich habe meine Post erweitert oben. Welcher FBC hängt auch von deinen Geldbeutel ab. Der Multistream-FBC ist zwar teuerer soll aber nicht so warm werden.

    Einen Mehrnutzen bringt er dir aber nicht, da es auf Astra keine Multistreamkanäle für Normalnutzer zu emfangen gibt.

  • Wenn du den unicable nicht upgraden oder ersetzen willst, bringt dir der FBC Tuner exakt 0 Mehrwert zu einem "einfachen" Dual-Tuner. Du kannst auch beim FBC nur zwei Frequenzen gleichzeitig empfangen, wenn du nur 2 SCR zuweist.


    Würdest du Unicable abbauen, könntest du mit FBC zwar 8 Frequenzen empfangen, die aber alle nur auf einer der 4 Sat-Ebenen liegen dürfen. So würdest du in den allermeisten Fällen weniger parallel empfangen können als bisher.


    Willst du die vollen 8 Demods des FBC ausnutzen, bräuchtest du ein unicable mit 8 SCR, was du über neues LNB oder Multischalter erreichen kannst.

  • Danke Dir für die Infos!


    Gibt es auch ein Unicable-LNB mit 8 SCRs + 2 weitere Anschlüsse für normal SAT (ohne Unicable) für meine Zwecke ?

    Dann bräuchte ich ja keinen Router mehr oder ?


    Wenn ja, kannst du da etwas empfehlen ?

  • ja ... warum nicht. wenn dir die anderen drei Legacy-Ausgänge (für normale Receiver) reichen.

    Das hat dir doch auch schon binsche im IHAD erklärt das man die LNBs austauschen kann.

    Steht ja auch so in der Produktbeschreibung im Link.

  • wie sollen wir dir da helfen ? Da mußt du aufs Dach und nachmessen ob die Aufnahme des LNBs einen Durchmaesser von 40mm hat .... Das bedeutet es nehmlich.

    Meistens sind aber für schmalere Feedaufnahmen dann solche Distanzringe drin die man rausmachen kann.

  • Na dann viel Spass mit den FBC-Tuner und den vielen SCRs ... Lass die Festplatte glühen.

    Mittels ner Weiche kannst du dann auch noch andere Teilnehmer mit Unicable beglücken wenn notwendig ( genügend freie SCRs hat das LNB ja noch )

  • Noch ne Frage für mein Verständnis.

    Der zweite SAT-Anschluss beim FBC-Tuner ist nur dafür da evt. ein zweites normales SAT-Kabel anzuschliessen?

    Weil eigentlich ist er doch für Unicable überflüssig, oder?

  • ja .. der zweite Tunereingang ist bei nur einer Sat-Position nutzlos bei Unicable. Hast du zwei Satpositionen kannste den dann nutzen z.B für die zweite Position.