Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Streaming Server

  • Irgendwie finde ich hier kein Thema darüber. Nutzt das keiner ? Oder ist die Funktion so sinnlos ?


    Habe jetzt gespielt und versucht nach Außsen zu streamen ( KD 200 Internet mit 12 MBit UL ). Schon die Einstellungen verwirrten mich. Im Receiver unter Netwerkeinstellungen wo man den Streaming-Server einschaltet

    gibt es eine Möglichkeit für logIn Daten anzulegen... die werden im Client gar nicht verlangt. Auch die V-Bitrate stand default auf 6000 aber wenn ich im WebInterface unter Einstellungen reinschaue steht es immernoch

    auf NICHT aktiviert und V-Bitrate steht auf 1000.... ? :think:


    Und allerwichtigste Frage: ist es immernoch so das man nur das gestreamt bekommt was man auch lokal sieht ? Kurz hat es sogar funktioniert.... Lokal im Wlan ist alles kein Problem, aber nach außen wohl nicht so unproblematisch.

  • Ich schaue öfter mal auf meinem Mobile Phone auswärts TV. Der Einfachheit halber über VPN (MyFritz) und mit der Dream Player App von Christian Fees. Glücklicherweise hat sich mein Kabelprovider kürzlich entschlossen mir wieder spontan eine gültige IPv4 Adresse zuzuteilen, damit bin ich wieder konnektiv ins Home Office :D Mein Mobilfunkprovider kann nämlich nur IPv4, bei Kabelprovidern ist mittlerweile CG-NAT Usus, wo man nur über IPv6 noch auf zu Hause zugreifen kann ...


    Die optionale Transkodierung der Dreambox hilft schon mal auszuloten, bis zu welcher Bitrate das stabil funktioniert. Ich habe mich allerdings für den trivialsten Weg entschlossen und auf der Dreambox für diesen Fall ganz einfach ein SDTV-Bouquet angelegt, welches ich dann für "unterwegs" benutze.

  • Zu deiner „allerwichtigsten“ Frage:

    Nein, das ist nicht so. Man kann ein Programm streamen/transkodiert senden und ein anderes schauen (Einstellung „Datenquelle = TV Kanäle“ verwenden).

  • SD Programme habe ich auch hinten in der Liste für gelegentliche gleichzeitige Programme abgelegt.


    IP V4 wurde auf meine Bitte freundlicherweise auch wieder von KD aktiviert. Deren Kackrouter ist so schlecht das ich DynDNS nicht zum laufen bekomme. Ist aber nicht so schlimm weil die IP sehr lange sich nicht ändert und ich nutze es als " Feste IP".

    Als App habe ich e2Remote Pro. Intern ist alles schick.


    Mit extern klappt es im Moment wieder gar nicht. Habe nach dem KD-Router eine Fritz 7390, rstp 554 und HLS 8080 freigegeben. Die App verbindet sich ohne Probleme und ich kann alles bedienen, nur Streamen will es nicht. Irgendwas habe ich noch nicht verstanden.


    Kann man nur das Streamen was man Lokal am TV-GERÄT schaut ?

  • Zitat

    You have to set your encoder into TV-Services Mode for things to work as expected!

    Sie müssen Ihren Encoder in den TV-Services-Modus setzen, damit alles wie erwartet funktioniert!

    Diese Engischdiktatur...

    Das hier steht wenn ich die Einstellungen über Web-Interface aufrufe, im Receiver finde ich nichts vergleichbares. Encoder in TV-Modus.. ?

  • e2RemotePro also... Transcoding klappt dort übrigens nur mit openwebif...


    Ich habe keine Ahnung, ob es für die Apfelwelt auch so eine funktionierende Lösung für DreamOS in Bezug auf Transcoding gibt wie DreamPlayer für Android. Also ohne sich so ein Openwebif auf die Box hämmern zu müssen...

  • Also ich kann mit meinem Android Handy einen VPN-Tunnel zu meinem Router aufbauen und dann problemlos mit http://IP_DER_BOX/stream/ streamen, als Clienten nehme ich dafür Chrome, das ganze geht natürlich auch mit meinem Laptop.

    Dazu musst Du im Streaming-Server auf der Box die Einstellung HLS Server aktivieren, als Datenquelle habe ich TV-Kanäle aktiviert.


    Der Stream ist absolut stabil, auch nach einem Umschalten. Mit der Bitrate (oben rechts in http://IP_DER_BOX/stream/ einstellbar) musst Du halt ein bisschen spielen. Ich habe allerdings 40 mbit upload, da kann ich einiges machen.


    Ohne Transcoding kann ich leider kein TV Bild streamen (also über das normale Webinterface), das ruckelt. Komischerweise funktionieren aber aufgenommene Film wunderbar bei mir ohne Transcoding. Wie gesagt, alles mit einem VPN-Tunnel.

  • VPN geht mit diesem Router nicht. Über die IP kann ich die Box gut erreichen, auch e2Remote Pro erreicht es einwandfrei. Streamen will die Box aber nicht.

    Ich glaube es ist zu einfach um es zu verstehen.


    Also einfach in den Netzwerkeinstellungen den HLS Streamserver aktivieren, Box neu starten und schon sollte Streaming gehen. Danach etwas mit Bitraten spielen bis es gut geht ??

    Wo stellt ihr die Datenquelle ein , was für Einstellungen ?

    Das Ding will nicht nach außen Streamen


    Im WLAN geht das so auch nicht: 192.168.188.41:8080/stream


    Ach du Scheisse, habe jetzt Datenquelle gefunden... spiele mal weiter

    DM900UHD, 1TB HDD

    DM8000PVR, 1TB WD HDD, Sony DVD-Laufwerk.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Cybergal ()

  • Verdammt, klappt nicht.


    Für diese Einstellung musste ich runter scrollen, das hatte ich irgendwie nicht gemacht. Jetzt steht es auf TV-Kanäle und 720p


    In der e2Remote kann ich bei dem "externen" Profil mehrere Streams einstellen. Habe einen Rtsp und einen HLS erstellt mit Transcoding ... will mir kein Bild bringen.

    Die Bedienung läuft ja über den Port für Webinterface, dieser wurde von mir ja geändert und im Router weiter geleitet. Klappt ja wunderbar. Die Ports 554 und 8080 habe ich genauso weitergeleitet. Liegt hier irgendwo der Fehler ?


    Schade das ich keinen VPN durch den KD Router hinbekomme

  • e2RemotePro also... Transcoding klappt dort übrigens nur mit openwebif...


    Ich habe keine Ahnung, ob es für die Apfelwelt auch so eine funktionierende Lösung für DreamOS in Bezug auf Transcoding gibt wie DreamPlayer für Android. Also ohne sich so ein Openwebif auf die Box hämmern zu müssen...

    Ich hatte doch schon geschrieben, dass Transcoding nicht funktioniert. Oder mit der App zumindest nicht steuerbar ist.


    Streamen funktioniert bei mir auf dem iPad zuHause im WLAN mit e2RemotePro mit „Direkt ––> internal“. Vielleicht hilfts. Beschäftige mich aber ehrlich gesagt nicht näher mit der App, für mich ist das externe nutzen auf dem Androidhandy mit DreamPlayer wichtiger – da funktioniert Transcoding. Nur hilft dir das jetzt natürlich nicht weiter, sry...

  • Stimmt, hast es geschrieben. Ich verstehe es jetzt Stück für Stück ... habe gestern Mail an den Entwickler geschrieben und er hat auch gleich geantwortet. Er weis wohl das es nicht geht und verspricht bei dem nächsten Update eine Korrektur. Wäre toll.


    Ok, dann suche ich jetzt andere App für iPhone.

    Wie ich schon öfters geschrieben habe : intern im WLAN gibt es keine Schwirigkeiten direkt ohne Transcoding über Port 8001 zu streamen, auch HD Sender.

  • Das wäre in der Tat toll, aber da muss man abwarten. Geschrieben ist schnell was....


    Hast du denn mal Dr.Best´s Tipp (Transcoding über DreamboxTV, d.h. über Browser) probiert? Also „192.168.188.41/stream„ im Browser eingeben und „oben rechts“ die Bitrate einstellen?


    Ich hab das mal probiert, komme aber nicht „oben rechts“ hin. Ich sehe da die ersten paar Bouquets, kann aber nicht nach rechts scrollen um zum genannten Einstellpunkt zu kommen. Aber vielleicht klappts ja bei dir :)

  • Habe intern gar kein Problem zum Streamen auch ohne Transcoding also über 8001.


    Habe nur zum Test internen Transcoding über VLC im iPhone probiert. Klappt auch ohne Probleme. Webinterface ist für mobile Ansicht nicht optimiert, Safari will aber internen Stream auch gar nicht... also nur VLC bleibt zum Test und es klappt auch.

    Externer Stream klappt aber auch mit VLC nicht, sonst finde ich keine App zum testen ohne diese gleich kaufen zu müssen... kaufe bestimmt keine Katze im Sack ohne zu wissen ob diese funktioniert.

    Mir bleibt nur VPN Option, und da weis ich noch nicht ob das mit meinen Routerkonstellation funktionieren kann. Android Handy ist keine Option.

  • Genau das gleiche Problem hab ich auch im Forum unter DM7080 Stream mit Partnerbox Plugin ruckelt geschrieben. Nachdem der Stream mit dem Partnerbox Plugin nach außen ruckelt, hab ich es mit dem Streaming versucht. Intern überhaupt kein Problem, aber nach außen bekomm ich weder Bild noch Ton.


    Dann hoffen wir mal, dass das schnell gefixt wird.


    Gruß

    neo

  • Wir haben schon etwas andere Hardware. PartnerBox ist doch nur für internes Netzwerk und das klappt .

    Nach Außen streamen ist schon eine andere Liga. Und da ärgert mich schon das es praktisch ausser e2Remote keine Apps geschrieben werden. Muss ja nicht kostenlos sein.


    Aber die Funktion des Streaming Servers allgemein kommt mir sehr krampfhaft vor. Ich installiere schon ab und zu Videoüberwachungsanlagen und sogar die günstigen Recorder von Hikvision schaffen es locker 4 Kameras in HD Qualität live zu streamen, dabei erzähle ich schon gar nicht von Videoanalyse, Bewegungserkennung usw. das es gleichzeitig macht. Die haben auch eigenen CloudServer und die APP und man kann ohne Netzwerkkentnisse die App konfigurieren. Dreambox ist von der Hardware her nicht schlechter aber die Entwickler haben dauernd 100 verschiedene Baustellen, so das solche Features halt nicht bis zum Ende gedacht werden. Es gibt halt keine DM StreamingServer App und wir müssen schauen was man damit sinvolles anstellen können. Spielen wir halt weiter, das erweitert auch den Horizont.

  • Ich habe jetzt im Firefox HLS Stream eingegeben: ip-der-box:8080/stream.m3u8 und statt es mit dem VLC wiederzugeben auf "speichern"... Dann mit dem Notepad aufgemacht... das File ist leer ..??! Ist das normal ?

  • Ich habe bei mir die VU+ App,aus dem Store,auf meinem Iphone laufen,ist umsonst und läuft einwandfrei.

    Ich konnte damit meine Dream nicht verbinden. hast du DM900 ? Läuft es ausserlalb deines WLANs ??