Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

[Plugin] Enigmalight / Ambilight für Enigma2 Receiver

  • Hier gibt es meine Version von Enigmalight.


    Basis ist GitHub - Dima73/enigmalight: Ambilight clone for broadcom based linux receivers.

    Geändert, gefixt wurde:

    Farbreihenfolge, man kann jetzt alle speichern.

    <> im Tuning Screen. Fader in 10er Schritten

    keymap.xml für Tastatur erweitert.

    Tuning Screen für HD und FHD Skins angepasst

    In 2 Pakete gesplitet, Plugin (Python) und binary

    Weitere Übersetzungs Möglichkeiten eingebaut

    Neu: Sprache Deutsch

    Die Pakete habe ich umgebaut, in den reinen python Teil der auf jedem enigma2 Receiver läuft und die Binarys.

    Hat man enigmalight schon installiert muss man die Version erst deinstallieren.


    Installation:


    Pakete pasend zur Box nach /tmp FTPen dann im Terminal (z.B. Putty)

    Code
    1. apt-get remove enigmalight
    2. apt-get update
    3. dpkg -i /tmp/*.deb
    4. apt-get -f install

    Die Einstellungen von Enigmalight bleiben erhalten.

    Man kann jetzt jede Farbreihenfolge wählen und Speichern.

    Der Tuning Screen ist jetzt mit jeden HD und FHD Skin verwendbar.

    Um die Farben zu prüfen empfiehlt es sich im Tuning Screen erst Rot auf einen Wert >0 Grün und Blau auf 0 zu stellen.

    Dann Grün hoch und Blau und Rot auf 0.

    Als letztes Blau hoch Rot und Grün auf 0.

    Jetzt kann man genau sagen ob die Farben stimmen und welchen Wert man dann einstellen muss um die passenden Farben einzustellen.


    EDIT: Verwendet man WLED mit ESP8266 kann die Farbreihenfolge auf immer auf RGB eingestellt bleiben da man dies in WLED einstellen kann, gleiches gilt auch für die Richtung.


    Im Tuning Screen habe ich auch die die 10er Schritte mit <> gefixt so das man sehr schnell die Werte ändern kann.

    Nachdem man Werte geändert hat muss man Speichern, dann werden die Werte übernommen.

    Mit Hilfe der Beispielbildern kann man dann die Werte für die Farben ganz gut einstellen.

    Damit man die Beispielbilder verwenden kann darf kein Live TV aktiv sein, am besten auf einen Sender schalten der nichts liefert, oder die Tuner Kabel entfernen.

    Mit Weiß anfangen, dann die anderen Farben mit den Beispielbildern abgleichen,


    Verbindet man sich mit dem Browser mit enigmalight gehen nicht alle Möglichkeiten aber ein wenig kann man auch darüber einstellen.


    Es kann vorkommen das python-cheetah nicht auf den feeds eures Image liegen, deshalb habe ich die hier für Dreambox angehängt.


    gruß pclin

  • Referenzbilder:

    Nach dem Farbabgleich sollte das in etwa so aussehen.


    gruß pclin

    Dateien

    Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse

    ---
    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One

    nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m

    ---

    Ambilight for ever