Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

[E2 Plugin] Automatische Lautstärkenanpassung für AC3/DTS [Update 11.08.2010]

  • E2 Automatic Volume Adjustment Plugin


    Beschreibung:
    Mit AutomaticVolumeAdjustment kann man automatisch die Lautstärke (relational zur aktuellen Lautstärke) verändern lassen, wenn man auf AC3/DTS Sender umschaltet. Dabei kann man in der Config für das Plugin einen allgemeinen Wert für alle AC3/DTS Sender setzen, und man hat die Möglichkeit, pro Sender individuell einen Wert zu setzen.


    Erklärung der Funktionsweise an einem Beispiel:


    die akuelle Lautstärke ist auf 60, man steht auf einen Sender mit mpeg-Ton, Standardwert für AC3/DTS ist eine Wert von 25, individueller Wert für ARD HD = 35


    1 ) Schaltet man jetzt auf ARD HD, so geht die Lautstärke automatisch auf 95 hoch
    2 ) Schaltet man auf ArteHD, so geht die Lautstärke auf 85
    3 ) Schaltet man auf Fox, so geht die Lautstärke auf 60
    4 ) Schaltet man auf Cinema HD, so geht die Lautstäke auf 85
    usw. usw.


    Verändert man die Lautstärke, so wird dann ein neuer Wert relational ermittelt...


    5 ) ich bin auf Cinema HD, Lautstärke = 85, ich setze 10 Werte höher auf 95 per Fernbedienung
    6 ) Schaltet man auf ARD-HD, so geht die Lautstärke auf 100
    7 ) Schaltet man auf Fox, so geht die Lautstärke auf 70
    8 ) Schaltet man auf CinemaHD, so geht die Lautstärke auf 95


    usw. usw.


    Wenn Ihr auf einem nicht AC3-Ton-Kanal steht, und die Lautstärke ist auf 100, so wird natürlich beim Umschalten auf einen AC3-Kanal nichts mehr geändert...springt man wieder zurück, ist der Lautstärkenwert immer noch 100...



    Config:
    Die Config findet Ihr unter Hauptmenu -> Einstellungen -> System -> Automatic Volume Adjustment
    Hier kann man das Plugin Ein- oder Ausschalten, den default-Wert setzen oder über die blaue Taste individuelle Einstellungen für die Sender vornehmen.
    Die Box muss nach der Config nicht neu gestartet werden, die neuen Werte werden sofort angenommen, wenn man speichert.



    Das Plugin liegt (ab morgen) auf den experimental-Feeds bei DMM.


    Viel Spass damit, wers denn gebrauchen kann.
    Dr. Best

  • Zitat

    Original von Akecheta
    Auf genau sowas hab ich gewartet... da ich durchaus mal von HD auf SD wechsele...


    Es macht übrigens auch Sinn, wenn man von HD auf HD schaltet. Da ich beispielsweise die Filme auf CinemaHD im O-Ton schaue, hab ich das da gerne ein bisschen lauter... :blinz:

  • Zitat

    Original von Dr.Best
    Dateien im Anhang nach


    /usr/lib/enigma2/python/Plugins/SystemPlugins/AutomaticVolumeAdjustment


    kopieren, GUI-Neustart und los geht... ;)




    Daaaankeeeee...... :topok: :ok:


    werds gleich mal ausprobieren.... leider muss ich erstmal weg, melde mich später nochmal

  • Morgen sofort testen.
    Wenn mich Servus TV HD dann nicht mehr so anschreit, bin ich schon zufrieden.


    Danke


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar

    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    Synology DiskStation

  • Ab sofort auf den Merlin2-Feeds verfügbar.

  • Update:


    Log Message:
    new:
    - max. volume value for mpeg audio adjustable
    - show volumebar when volume value has been changed (needs VolumeControl.py changes from 2010-08-05)
    - code cleaning

  • Wenn ich dann mpeg auf 120 stelle und ac3 auf 00, müsste das auch auf meiner " verkehrt " tönenden dm800 klappen.
    Geht das wohl ?
    Morgen gleich testen. :)


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar

    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    Synology DiskStation

  • Nee, das wird nicht gehen.
    ac3 auf 0 bedeutet, dass es nicht lauter gemacht wird.
    mpeg auf 99 bedeutet, dass Du nicht lauter als 99 machen kannst bei mpeg Ton...Wenn Du dann um schaltest auf ac3-kanal-ton-sender, dann ist die Lautstärke als noch bei 99...

  • Ach so.
    Ich brauchte bei meiner Gurke 120 für mpeg und ac3 im negativen Bereich. :D


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar

    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    Synology DiskStation

  • Eigentlich sollte das kein Thema sein, Du kannst im Code direkt ne Kleinigkeit ändern...


    Aus:


    Code
    1. def isCurrentAudioAC3DTS(self): service = self.session.nav.getCurrentService() audio = service.audioTracks() if audio: try: # uhh, servicemp3 leads sometimes to OverflowError Error tracknr = audio.getCurrentTrack() i = audio.getTrackInfo(tracknr) description = i.getDescription(); if "AC3" in description or "DTS" in description: return True except: return False return False


    machst Du:



    Nun setzt Du in den Settings den Default-ac3 Wert auf den Wert, wieviel es leiser werden soll (ob das individuell mit der Kanal Liste dann geht bezweifel ich), mpeg-value lässt Du auf 100...


    Dann wird es, wenn Du von mpeg auf ac3 schaltest, leiser werden. :blinz:

  • Folgendes Problem haeb ich bemerkt.


    Das ganze funktioniert gut.


    Ich habe jetzt das Vloume auf 80 und für die AC3 +20.


    Wenn ich jetzt auf Sky cinema-HD auf der englischen Spur (2.0) schaue ist es ok.
    Schalte ich jetzt auf die deutsche Spur um (5.1) ist diese um einiges lauter.



    Zudem habe ich keine Möglichkeit gefunden, einen einzelnen AC3-Kanal in den Einstellungen auf '00' zu setzen.

  • Ja, das kann passieren, dass englischer Ton leider ist als deutscher im AC3. Aber das Plugin ist nicht darauf ausgelegt, unterschiedliche AC3-Tonspuren EINES Sender auszugleichen.


    Hm, einen AC3-Kanal auf 0 zu stellen würde in der Tat Sinn machen. Mache ich rein... ;)