Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Merlin-Image-Funktionen auf DMM-Source Code Stand >= 3.2

  • Ab und an wird es vorkommen, dass wir direkt in Enigma2 neue Funktionen programmieren und diese nicht als Plugins rausgeben sondern nur im Merlin2 Image (oder auch anderen, wenn Leute unseren Source Code haben wollen) vorhanden sind.


    In diesem Thread werden wir die Funktionalitäten vorstellen und immer wenn was neues kommt auch weiterpflegen.


    Ihr könnt natürlich gerne Eure Meinungen/ Vorschläge dazu abgeben, und zwar in diesem Thread hier: Fragen zu Merlin2-Image-Funktionen

  • Im Image vorhanden ab: 21.03.2010


    Neue Darstellungsansicht in der Movieliste


    --> Verzeichnisse in Movieliste anzeigen


    Damit können Verzeichnisse in der normalen Movieliste angezeigt werden und Ihr könnt zu den einzelnen Foldern navigieren und entsprechende Files abspielen.


    Diese Funktion kann im Context-Menu (movieliste --> Menü drücken) aktiviert / deaktiviert werden.


    Achtung: Wenn Ihr ein Verzeichnis markiert und auf Löschen geht, werden alle Dateien in diesem Verzeichnis gelöscht. ;)

  • Im Image vorhanden ab: 21.03.2010


    Neue Sortierungsmöglichkeiten der Dateien in der Movieliste


    --> im Context-Menü kann zusätzlich nach Aufnahmedatum aufsteigen/absteigend sortiert werden

  • Im Image vorhanden ab: 21.03.2010


    Neue Anzeigemöglichkeit für die Serviceliste


    --> Anzeige einer Progressbar in der Serviceliste um den Fortschritt einer Sendung anzuzeigen.


    Diese Funktion kann unter Einstellungen -> System -> Anpassen aktiviert/deaktiviert werden.


    Die Anzeige dieser Progressbar ist skinnbar.


    Man kann dafür eigene Farben definieren, und als Füllfläche auch ein Pixmap verwenden.


    Wenn Ihr eigene Farben/Pixmaps verwenden wollt müsst Uhr im Screen "ChannelSelection" , Widget "list" , Eigenschaften setzen (es geht auch ohne, dann werden Standardfarben verwendet).


    # Farben
    colorEventProgressbar
    colorEventProgressbarSelected
    colorEventProgressbarBorder
    colorEventProgressbarBorderSelected


    #Pixmap
    picServiceEventProgressbar


    sind die neuen Eigenschaften, an deren Farben Ihr rumspielen könnt.


    Meine Änderungen für KingSize sind z.b. folgende:


    Code
    1. <widget colorServiceDescription = "grey" colorEventProgressbar="selectedFG" colorEventProgressbarSelected="selectedFG" colorEventProgressbarBorder="darkgrey" colorEventProgressbarBorderSelected="grey" foregroundColorServiceNotAvail="#5a5a5a" itemHeight="28" name="list" position="50,95" scrollbarMode="showNever" serviceInfoFont="Regular;19" serviceNameFont="Replacement;21" serviceNumberFont="Replacement;21" size="800,448"/>


    Eingecheckt ins GIT bei DMM, so dass es in jedem Image vorhanden ist.

  • Im Image vorhanden ab: 21.03.2010


    Neue Anzeigemöglichkeit der Description für die Sender in der Serviceliste


    Es kann eine eigene Farbe für die Description in der Serviceliste gesetzt werden, jeweils für normal oder selected.


    Wenn Ihr eigene Farben verwenden wollt müsst Ihr im Screen "ChannelSelection" , Widget "list" , Eigenschaften setzen.


    colorServiceDescription
    colorServiceDescriptionSelected


    z.b.: colorServiceDescription = "grey" im KingSIze


    Eingecheckt ins GIT bei DMM, so dass es in jedem Image vorhanden ist.

  • Im Image vorhanden ab: nächstes Update


    Ich habe das von DMM integrierte Fancontrol umgeschrieben, so dass man für den Standby-Modus Voltage/PWM Werte eingeben kann.


    Desweiteren wird von der Box erkannt, wenn sie sich im Standby-Modus befindet, ob eine Aufnahme aktiviert wurde, und schaltet so den Lüfter (unabh. von den Standby-Werte) in den Standard-Modus.


    --> Wurde mittlerweile von DMM in Enigma2 eingecheckt, so dass es in jedem E2 Image vorhanden ist.

  • Im Image vorhanden ab: 11.04.2010


    Neue Anzeigemöglichkeit für die Movieliste:


    Es kann die aktuelle Position eines Filmes in der Movieliste angezeigt werden:
    Dafür hat man 3 Möglichkeiten, die man wählen kann (in der Movieliste auf Menü drücken):


    1) Den Position-Status im Icon anzeigen lassen
    2) Den Position-Status als farblichen Eintrag anzeigen lassen
    3) Die aktuelle Position in einer Progressbar anzeigen lassen


    zu 1) und 2):
    Position-Status wird wie folgt zusammen gefasst:
    a) Wenn weniger als 1 Prozent geschaut wurde wird der Film als "nicht gesehen" deklariert
    b) Wenn mehr als 1 Prozent des Film abgespielt wurde, aber < als 95 Prozent, wird der Film als "angefangen zu sehen" deklariert
    c) Wenn mehr als 95 Prozent gesehen wurden vom Film wird der Film als "gesehen" deklariert


    zu 2)
    Es werden die Default-Farben
    blau = Film angefangen zu sehen
    und
    grün = Film gesehen
    verwendet.
    Skinner können diese Farben in einem Skin selber bestimmen:


    Code
    1. <color name="movieRecording" value="#ff4A3C"/>
    2. <color name="movieWatching" value="#879cc1"/>
    3. <color name="movieFinished" value="#56C856"/>



    zu 3)
    Hier wird die aktuelle Position des Film in einer Progressbar angezeigt



    4) Es wird angezeigt in der Movieliste, wenn ein Film gerade aufgenommen wird (anstelle des Datums kommt der Text "recording..."). Wenn man die Status-Sachen mit den Farben aktiviert hat, wird diese Zeile als Default rot dargestellt, das kann aber im Skin geändert werden.



    Alle Möglichkeiten sind optional, welche man im Config-Menü der Movieliste aktivieren kann, es gehen auch alle Kombinationen zusammen.


    Für diese Funktionalität muss in den Settings "Anzeige der Spielzeit in der Filmliste" eingeschalten sein!


    Im Screenshot habe ich Option 2) und 3) aktiviert. ;)

  • Im Image vorhanden ab: 02.05.2010


    Infobar Position
    Movieplayer Infobar Position


    Die Infobar und die Movieplayer Infobar können per Fernbedienung nun ausgerichtet werden, mit roter Taste an der Fernbedienung kann die original Position wieder hergestellt werden.
    Dazu müsst ihr in


    Einstellungen --> Merlin --> Infobar Position


    oder


    Einstellungen --> Merlin --> Movieplayer Infobar Position


    gehen.


    Es wird dann ein Offset gespeichert, welches den Skin an die von Euch eingestellte Position anzeigen lässt.


    Weil ich Enigma2 nicht langsamer lassen werden wollte, wird dieser Offset für die Infobar immer nur beim Starten eingelesen, d.h. es muss bei einer Veränderung Enigma2 neu gestartet werden. Dafür ist aber Enigma2 genau so schnell wie vorher. ;)


    Bei einem Skinwechsel wird der Offset AUTOMATSICH auf 0 zurückgesetzt, damit der neu installierte Skin in seiner original Position angezeigt wird.

  • Im Image vorhanden ab: 29.05.2010


    Filmstatusanzeige und Resume-Funktion von gängigen Videodateien (mkv, avi usw)


    Dafür müssen die Filme auf einem für die Dream beschreibbaren Medium gespeichert sein, da zu der Videodatei eine cuts-Datei angelegt wird.


    Zusätzlich wird die Spielzeit angezeigt des Film, jedoch muss dafür der Film mindestens einmal kurz gestartet worden sein.



    Dynamische Anzeige der Verschlüsselungsart und ECM-Text
    Es werden nur die Verschlüsselungssymbole angezeigt, welche ein Sender tatsächlich hat. =)

  • Im Image vorhanden ab: 06.06.2010


    Neu: Mit Bouquet-Up wird die Bouquetübersichtsliste angezeigt


    Neu: mit der Recordtaste können nicht nur Sofortaufnahmen, sondern ALLE laufenden Timer bearbeitet/beendet werden --> Edit by Dr.Best: Eingecheckt ins GIT bei DMM, so dass es in jedem Image vorhanden ist.




    Neu: MiniTV
    In der Channelselection kann man bei Skins ein Widget einbauen, um die aktuell markierte Sendung in der Liste als PiP zu sehen.


    Dafür müsst Ihr folgendes in Euren Skins ändern, damit das angezeigt wird:


    Code
    1. <widget backgroundColor="#ffffffff" position="770,440" render="MiniTV" size="200,112" source="ServiceEventReference" zPosition="1">
    2. <convert type="MiniTVDisplay"/>
    3. </widget>


    Position und Size muss natürlich für Euren Skin angepasst werden.


    Im Image selber muss man unter: Einstellungen --> Merlin --> Einstellungen --> den Eintrag "Enable MiniTV" aktivieren.


    Vali hat den Nebula-XD Skin dafür angepasst, auf dem Feed bei uns liegt auch DMConcinnity-HD Merlin2 Edition.


    Dieses Feature benötigt 2 Decoder, so dass es nur auf der DM8000 und DM7025 funktioniert.

  • Im Image vorhanden ab: 04.07.2010


    Neu:
    - In den Settings kann angegeben werden, ab welcher Stelle (in Prozent) ein Film als gesehen in der Filmliste markiert werden soll
    - ein Film kann in der Filmliste als gesehen/nicht gesehen markiert werden (Menü drücken in der Filmliste)


    - Neue Funktion: Zuletzt gesehenen Film in Filmliste markieren
    Mich hat es immer schwer genervt, dass wenn ich einen Film kurz unterbreche, ich mir den aus der Liste wieder raussuchen muss... mit der Aktivierung dieser Funktion wird automatisch der zuletzt abgespielte Film in der Filmliste selektiert, wenn man diese aufruft

  • Im Image vorhanden ab: 18.07.2010


    Neu:
    - "Benutzeraktivierte Infobar nicht automatisch schließen", einstellbar in den Settings
    - Bei mkv/avi etc. Media können nun auch gesehen/ungesehen Flags gesetzt werden
    - beim Navigieren in der Movieliste wird, wenn man eine Ebene höher geht, nicht mehr der erste Eintrag in der Liste gesetzt, sondern das Vereichnis, als welchem man hochnavigiert ist
    - neuer Movielisten-Style: "einzeilige Merlin2 Listenansicht"

  • Im Image vorhanden ab: 25.07.2010


    Neu:
    Filme verschieben
    Markiert einen Film in der Movieliste, geht ins Context-Menü und wählt "verschieben" (move) aus.


    Wenn Ihr den Film von einer Festplatte auf eine andere verschieben wollt (oder über das Netzwerk), passiert das alles im Hintergrund...je nach Geschwindigkeit und Film-Größe kann das ein bisschen dauern. Während dessen kann Enigma2 NICHT beendet werden, sondern wartet, bis die Aktion fertig ist.
    Verschiebt ihr Filme auf einer Platte dauert die ganze Aktion keine Sekunde, ist also sofort fertig.

  • Im Image vorhanden ab: 01.08.2010


    Fix: "move..."-Funktion funktioniert nun ohne Blockieren von Enigma2 im Hintergrund bei allen DMM Boxen


    Neu: HD Sender werden in der ChannelSelection unter Satelliten extra angezeigt

  • Im Image vorhanden ab: 24.10.2010


    Neu: Info-Taste Funktion aus Senderliste


    Ich habe mir die Funktionalität von Info-Taste von senderliste aus erweitert.
    Seit gestern ist dabei in Merlin-2.
    Unter Menü->Einstellungen-> Merlin -> Anpassen gibt es ein neuer Punkt:
    Anzeige von Sendungsinfo statt EPG-Liste in Senderliste
    Wen auf ja eingestellt ist, wird von die Senderliste aus beim Infotaste drücken
    das EventinfoScreen angezeigt statt EPG-Liste (wie gewöhnlich)

  • Im Image vorhanden ab: 31.10.2010


    Neu: Event tuner check in EPG list


    Wenn man diese Funktion aktiviert (Einstellungen --> Merlin --> Anpassen --> Auf freie Tuner in der EPG Liste überprüfen) , wird in der EPG Liste angezeigt, ob für ein Event ein Tuner frei ist oder nicht. Wenn nicht, ist dieser dann farblich verschieden von den anderen.


    Achtung: Das Aktivieren dieser Funktion kann bei sehr vielen Timern (vor allem bei vielen Repeated-Timern) die Anzeige-Geschwindigkeit der EPG-Liste beeinträchtigen.

  • Im Image vorhanden ab: 12.11.2010


    Merlin Update Notifier


    Dieses Merlin Plugin prüft, wenn aktiviert (Einstellungen -> Merlin -> Merlin Update Notifier), in einstellbaren Intervallen auf Updates von den Merlin-Feeds und bietet die Möglichkeit sofort upzudaten.

  • Im Image vorhanden ab: 12.12.2010


    Neu: Additional event time Info in servicelist


    Wenn man diese Funktion aktiviert (Einstellungen --> Merlin --> Anpassen --> Zusätzliche Information zur Sendungszeit in Kanalliste[) , wird in der Kanalliste entsprechende Infos angezeigt.


    Einstellmöglichkeiten:


    1) Off
    2) Percent
    3) Remain
    4) Remain / Duration
    5) Elapsed
    6) Elapsed / Duration
    7) Elapsed / Remain / Duration


    Es muss ein Bouquet-Wechsel nach der Auswahl durchgeführt werden, damit die neue Anzeige dieser Einstellung sichtbar wird (oder GUI-Neustart).

  • Im Image vorhanden: ab 19.12.2010


    Neu: Offset for short description in servicelist


    Wenn man diese Funktion aktiviert (Einstellungen --> Merlin --> Anpassen --> Offset for short description in servicelist) , wird in der Kanalliste die Short Description um x Pixel nach rechts verschoben und ausgerichtet.


    Es muss ein Bouquet-Wechsel nach der Auswahl durchgeführt werden, damit die neue Anzeige dieser Einstellung sichtbar wird (oder GUI-Neustart).


    Neu: Merlin Anpassungen


    Ab sofort werden die speziellen Merlin-Einstellungen (welche nicht ins CVS von DMM eingecheckt wurden), unter einer eigenen Screen dargestellt. Diese findet man unter Einstellungen --> Merlin --> Anpassen.