Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Welche einstellung ist die beste

  • Hallo


    Ich habe ein problem mit den einstellungen im image.Bild hänge ich mal dran.Es geht um 4:3 inhalt anzeigen als -und um 16:9 inhalt anzeigen als.Entweder die gesichter sind zu lang oder eben zu breit .Bei den Autos im film ist es noch schlimmer .Deswegen die frage was ist die richtige einstellung damit ich wieder alles normal sehen kann.


    mfg tyson:think:

  • Hier gibt es kein richtig oder falsch. Das was für dich richtig ist, muss für andere nicht zutreffen.
    Ich häng Dir mal ein Bild an, wie ich es für mich eingestellt habe.
    Ob das für dich passt, musst Du dann schauen.


    AV_Einstellungen.png

  • Zitat

    Entweder die gesichter sind zu lang oder eben zu breit


    Wenn du bei 4:3 = Pillarbox breite Gesichter siehst, ist dein Fernseher falsch eingestellt.
    Das Bildformat sollte (je nach Hersteller) auf Wide oder Breitbild stehen.
    Die Dreambox wie oben 4:3 = Pillarbox, > 16:9 = Letterbox.


    Beispiel > klickklack


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar

    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    Synology DiskStation

  • hey


    Ich habe diesen


    und ich finde Wide oder breitbild nicht in den einstellungen.Es ist schon mist das jeder hersteller seine bezeichnung anders beschreibt. Aspekt habe ich drin und overscan aber eben deine 2 nicht .Zoom1 Zoom2 .


    mfg tyson

  • Die Dreambox gibt 16:9 aus mit den obigen Einstellungen.
    Dann musst du deinen TV entsprechend einstellen, sodass da beim passenden HDMI-Eingang nichts gezoomt oder skaliert wird.


    Bei Panasonic Plasma kann ich die auch nicht weiterhelfen, denn hier gibt es nur Sony und Samsung.


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar

    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    Synology DiskStation

  • Taste "Aspect" auf -> Automatisch ...


    den rest macht die Dream


    hey


    du meinst aspekt soll ich einstellen oder automatik?
    sorry stehe etwas auf dem schlauch.
    wenn ich nun aspekt anmache ist das so wie overscan:think:bild wird grösser.:kater2:



    sorry nun verstehe ich lesen und verstehen löl taste überlesen .das habe ich und das war auch schon immer so.nur die einstellung in der dream habe ich bestimmt mal verstellt und nicht wieder drauf geachtet.nun habe ich es so ein gestellt wie es ober beschrieben ist und ich denke das passt nun so.
    mfg tyson

  • Wenn man eine nicht verzerrte Darstellung bei den Panasonics haben will (also anamorphe Inhalte werden bildschirmfüllend 16:9 dargestellt, 4:3 werden 4:3 dargestellt), dann:



    Panasonic TV: "Aspect" Taste: -> 4:3
    Dreambox: Menü -> Einstellungen -> System -> A/V Einstellungen -> 4:3 Inhalt anzeigen als -> Pillarbox


    Die Aspect Einstellung bei den Panasonics bezieht sich *nur* auf nichtanamorphe Inhalte. Vereinfacht ausgedrückt: "Bei 16:9 stell ich das schon richtig dar, aber sag mir hier, wie soll ich 4:3 aufzoomen".

  • Jop


    aber immer umschalten kann ich schon obwohl ich eh nur hd schaue .aber meine gute wird damit nix am hut haben wollen:D.


    Eben gemerkt um so mehr mann verstellt um so verrückter wird es.Es gabe mal im zebradem ne super anleitung vom glatiator für ein solches plugin,nach der bin ich mal vorgeangen und hatte auch damit erfolg aber ich bin nicht mehr da und ich dachte auch das es auch so gehen muss.
    Ich möchte eigendlich nur das ich egal welcher sender und egal welches format das immer das bild ausgefüllt .


    mfg tyson

  • Also Bildinhalte auf Teufel komm raus verzerren und sich dann über Eierbirnen, fette Weiber und abgeschnittene Bildinhalte beschweren? Ich bin raus



    Hey


    Sage mir doch was soll ich mit einen 127cm Bild wenn ich 4:3 schauen soll. Es muss doch auch einen einfache Lösung geben und nicht das ich bei jeden Sender den ich einschalte erst mich durch die diversen tasten drücken zu müssen. Denn dann hätte ich auch meine röhre behalten können und gut wäre es. Noch dazu kommt wenn man über cinch einen Panel anschließt der dann auch noch nicht alles anzeigt .So etwas sollte die eierlegende wollmilchsau Dreambox schon können und auch müssen.
    Was nutzt mir die super box wenn ich zum Schluss alles noch separat am Tv einstellen muss .
    Und außerdem war das mehr oder weniger nur eine Frage und wie ich es einstellen muss oder wie es die meisten User halt eingestellt haben.
    ich merke eh schon egal was ich frage ich bin immer der der aneckt zb. timereinstellung aber wie.Fackt ist nun mal das bei der ganzen bastelei auch fehler passieren wie zb timer der mit der 7020si immer ging oder epg was auch bei einigma1 perfeckt klappte ohne sich erst durch die ganzen sender zappen muste .nur bei den neueren boxen wurde da etwas vergessen. Hauptsache es gibt eine Einstellung was ich tun soll das die box sich ausschält das wird gefragt .Ich ziehe auch den Hut vor der Arbeit die hier leistet und es wird einen auch immer geholfen .Ich kann nix zu das ich das was nicht geht finde ,es ist immer nur ein Zufall oder fragen die anderen nicht und lesen dann zum Schluss nur die Lösung.Ich werde auch nicht wegen der paar sachen mir nie einen ander box kaufen als ne dream den das ist nun mal das beste was es gibt.



    mfg tyson

  • Du hast es immer noch nicht verstanden...
    Wenn jeder bezahlte Pixel leuchten muss, ist Pillarbox die falsche Wahl.
    Dann stellst du eben 4:3 => Pan und Scan ein, an der Dream und hast abgeschnittene Köpfe.
    Die Option für Matschköpfe wäre dann vielleicht auch noch was für dich ? :think:


    Ich hab das Bildformat an meinem TV einmal eingestellt, als ich ihn aufgebaut hatte, vor 2 Jahren...
    Bei 4:3 möchte ich das komplette Bild sehen, mit schwarzen Balken rechts u. links,genauso wie es aufgenommen wurde.
    Deshalb Pillarbox an der Dreambox und Wide (Breitbild) am TV eingestellt. :)


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar

    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    Synology DiskStation

  • 4:3 Sendung auf einem 16:9 TV anzuzeigen ist immer mit einem Kompromiss verbunden.


    Kommt halt darauf an worauf man wert legt


    Bildfüllen, ohne Verzerrung, geht mit Pan&Scan. Dann fehlt aber oben und unten etwas vom Bildinhalt.
    Hat aber zB. bei Kinofilmen den Vorteil, das die schwarzen Balken oben unten, verschwinden und so man den Eindruck einer 16:9 Sendung hat ...


    und wenn man sich nicht entscheiden kann ...
    Im Quickbutton kann man sich die 4:3 Bildumschaltung auf eine Farbtaste legen ...

  • Ist doch eh sinnlos, da helfen zu wollen.
    Er schreibt:

    Zitat

    aber immer umschalten kann ich schon obwohl ich eh nur hd schaue...


    Bei HD-Sendern (immer 16:9) gehören die schwarzen Balken rechts / links zum Bild, wenn alte 4:3 - Schinken gesendet werden.
    Da kann er an der Dreambox einstellen was er will...
    Da hilft ihm dann nur Zoom, Smart usw am TV, sofern vorhanden.


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar

    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    Synology DiskStation


  • Bei HD-Sendern (immer 16:9) gehören die schwarzen Balken rechts / links zum Bild, wenn alte 4:3 - Schinken gesendet werden.
    Da kann er an der Dreambox einstellen was er will...


    Stimmt !


    Zoom2 im Panasonic-Menü wäre die einzige alternative dafür

  • Dann verschwindet aber auch ein (großer) Teil der Infobar oder der Menüs. Bleibt also nur auf SD Sender umstellen oder mit den Balken leben.