Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

OT Infos (Hardware/Software) zur DM7080HD

  • Hey


    Sieht ja nicht schlecht aus ich hoffe der besitzer hat nachlass bekommen.Netzteil mit klebeband ,lüfter war bestimmt der billigste in den preisniveau,es wirk alles etwas fix zusammengeschustert. Als hätte man panik bekommen.


    Dies ist nur meine meinung für 600€ ohne alles etwas wenig finde ich.Das sieht nicht nach den grossen wurf aus .


    mfg tyson

  • Da gleich der erste User Beitrag mit genörgel anfängt, ist der Info-Thread CLOSED und nur vom Team editierbar.
    Und hier im OT-Thread darf genörgelt werden, wenns denn sein muss.

    Boxen: DM7080HD, DM820HD, DM8000, DM900ultraHD

    In 50% sitzt das Problem vor dem Gerät und bei den anderen 50% hab ich mich geirrt, dass es nicht davor sitzt :cocksy:

  • Das sind keine finalen Boxen, die wir hier haben. Und wir spielen auch selber an den Boxen rum...


    PS: Mein letztes Posting im IHAD hast Du ja auch nicht verstanden, tysontaps, eventuell kapierst Du das ja auch nicht. ;)


  • Wenn ein Elektroniker mit einem Prototypen fertig ist, sieht das noch ganz anders aus :) Die Betaboxen hier ist sind zum Testen da, und das beschränkt sich nicht auf die Software. Das da schon einiges geöffnet und gemessen wurde, versteht sich doch von selbst.

  • @tysontaps
    Kennst Du den oder verwandt?

    Boxen: DM7080HD, DM820HD, DM8000, DM900ultraHD

    In 50% sitzt das Problem vor dem Gerät und bei den anderen 50% hab ich mich geirrt, dass es nicht davor sitzt :cocksy:

  • Das ist kein 'recovery' linux sondern wahrscheinlich ein initramfs von dem dann der Rest gebootet wird, und mit dem man auch schon einiges machen kann, schaut Euch dir die commits im OE dazu an.


    Und nachdem die Harddisk gewandert ist damit der Lüfter Platz hat sind die internen SATA ports jetzt nicht so verbaut, das hat mich immer an der 7020 geärger das mein SATA stick nur mit Verlängerungskabel intern verbaut werden konnte und nicht so schön stehend wie in der 8k


    Und interessant wäre ob man dem apt auch Feeds vom Debian Mipsel unterjubeln könnte, weil dann hast du Software bis zum abwinken, inklusive X-Windows und VLC und Flash und .... auch wenn die CPUs dann einiges zu tun haben ist genug memory da um das laufen zu lassen.


    Versteht mich nicht falsch, aber da ich wahrschenlich wieder der Blöde sein werde der dem Teil das Multibooten von enigma2 und X-Windows und XBMC beibringen wird müssen (was bei 30 Sekunden Wechselzeit schon seinen Reiz hätte) oder das Laufen lassen während enigma2 aktiv ist, mache ich mir halt so meine Gedanken und eine ToDo Liste.


    Und wenn eine BT FB geht dann müssten auch BT keyboards und Mouse/Touchpad gehen womit du dann eine fast vollwertigen MIPSEL PC mit Debian haben kannst.


    Insofern ist da einfach eine MENGE Potential da an das viele noch nicht einmal gedacht haben :)

  • Bedank mich mal hier bei euch für den Info thread . Schön wenn alle Infos in einen thread stehen und nicht auf vielen Seiten verteilt .


    MFG
    KURTI

    DM 7080HD SSSS
    DM 8000 SST
    DM 800se ohne Tuner
    DM 7020 Si
    Nokia D-BOX2 mit Multicam
    Nokia D-BOX2 2x

  • Ja, so ein Dualboot wäre bei 4 GB nicht verkehrt.
    Wenn der berühmte "jemand" ein OpenElec dafür basteln würde, melde ich mich als Tester. :D


    Vielleicht wird die videoDB aber auch so aufgepeppt, dass keiner mehr einen kodi vermisst ? ;)


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar

    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    Synology DiskStation

  • Na ja ich habe im BA schon vorbereitet das du 'in situ' mehrere Images haben kannst (auf meiner 7020 gingen bereits 4 im Flash und bei 4GB kannst du es dir ausrechnen, selbst wenn du ein debian mit 2GB dazu machst)


    Insofern wird das recht schnell gehen, weil ich es nur Boxgerecht zusammen bauen muss, aber keine box kein Jemand ....


    Und wie man im enigma2 embedded was laufen lässt ist seit Qt Webrowser ja auch kein Geheimnis mehr.


    Und Sachen wie den Multicore für mehrere isolierte Apps zu benutzen muss man auch an der box ausprobieren, weil da einiges an Patches auch im Kernel nötig ist um es zu benutzen.

  • Im IRC wurde mehrfach gesagt, dass unter Linux 4 Cores angezeigt werden.

    Boxen: DM7080HD, DM820HD, DM8000, DM900ultraHD

    In 50% sitzt das Problem vor dem Gerät und bei den anderen 50% hab ich mich geirrt, dass es nicht davor sitzt :cocksy:

  • das OE 2.0 hat aber 2.7.2 und die Python version ist sicher nur für Leute interessant die python Plugins ohne sourcen shippern. Die müssen sich aber sowieso erst mal ansehen wie man deb pakete baut :biggrins:

  • Code
    1. root@dm7080:~# cat /proc/bus/input/devicesI: Bus=0000 Vendor=0000 Product=0000 Version=0000N: Name="dreambox front panel"P: Phys=S: Sysfs=/devices/virtual/input/input0U: Uniq=H: Handlers=kbd event0B: PROP=0B: EV=100003B: KEY=3 0 0 0 0 100000 0 0 0I: Bus=0000 Vendor=0000 Product=0000 Version=0000N: Name="dreambox remote control (native)"P: Phys=S: Sysfs=/devices/virtual/input/input1U: Uniq=H: Handlers=kbd event1B: PROP=0B: EV=40100003B: KEY=108fc312 2000041 0 0 0 0 8000 40b8 c01 1e1680 7bb80 0 ffcI: Bus=0000 Vendor=0000 Product=0000 Version=0000N: Name="dreambox advanced remote control (native)"P: Phys=S: Sysfs=/devices/virtual/input/input2U: Uniq=H: Handlers=kbd event2B: PROP=0B: EV=40100003B: KEY=108fc312 2000041 0 0 0 0 8000 40b8 c01 1e1680 7bb80 0 ffcI: Bus=0000 Vendor=0000 Product=0000 Version=0000N: Name="dreambox ir keyboard"P: Phys=S: Sysfs=/devices/virtual/input/input3U: Uniq=H: Handlers=kbd event3B: PROP=0B: EV=100003B: KEY=fc312 2000041 0 0 0 0 18000 1a8 c0100c01 809ed690 800017 3f7fffff fffffffeI: Bus=0000 Vendor=0000 Product=0000 Version=0000N: Name="dreambox ir mouse"P: Phys=S: Sysfs=/devices/virtual/input/input4U: Uniq=H: Handlers=event4B: PROP=0B: EV=7B: KEY=30000 0 0 0 0 0 0 0 0B: REL=3


    Code
    1. root@dm7080:~# cat /proc/mtd
    2. dev: size erasesize name
    3. mtd0: 01000000 00010000 "entire_device"
    4. mtd1: 00100000 00010000 "bootloader"
    5. mtd2: 00f00000 00010000 "recovery"
  • Dann ist es logisch das sie noch keinen BT FB support haben weil sie das BT nicht als FB device gemapped haben, sonst würde enigma2 automatisch drauf lauschen.


    Na ja ist auch kein Beinbruch, ich habe auch code um das zu umgehen


    Und die recovery partition ist dann wo das initramfs 'bios' her kommt. Ich muss mir dann wohl überlegen ob ich meinen initramfs Patch vorher oder nachher chaine, aber da fällt mir schon was ein.