Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Nuke.FHD --> Full-HD Skin für Merlin OE2.5 Dreamboxen

  • Nachdem ich den Skin (Nuke.EVO) nun seit einer Woche mit Begeisterung auf meiner 920 im Einsatz habe sind mir folgende drei Dinge aufgefallen.


    1. Das "Mute" Symbol ist als großer Balken irgendwie ein eyecatcher, ein kleiner durchgestrichener Lautsprecher würde weniger ins Auge springen

    2. Wenn ich die Kanalliste starte, dann springt die Markierung immer einen Sender (Zeile) nach oben statt den aktuellen Sender zu markieren

    3. Ich kann die "Bouquet Tasten" zum Blättern nicht vertauschen. Egal was ich mit dem MQB einstelle, "hoch" blättert immer weiter und "runter" blättert immer zurück.


    Nicht als Kritik sondern als Anregung.

    Echt klasse Arbeit!

  • Du bist als Nutzer von Nuke.Evo nun aber im Nuke.FHD gelandet :D Ok, die Namensgebung ist ja auch ein wenig tricky.


    1) Kann ich ändern. Ist auf der Todo Liste vermerkt

    2) Kann ich nicht ändern, das ist nicht skinabhängig

    3) Kann ich nicht ändern, das ist nicht skinabhängig


    Zu 3) gibt es noch anzumerken, das MQB zwar funktioniert, wegen der vielen Nebenwirkungen aber hier im Team nicht zum Einsatz kommt. Ich persönlich nutze eh programmierbare Fernbedienungen wie Philips Prestigo und Logitech Harmony. Da kann ich mir meine Tasten nach persönlichen Vorlieben programmieren, so sind bspw. die Bouquettasten seit Jahren mit den Tasten << und >> belegt.

  • Hab mir MQB 2.7.13 als .deb umgebaut und zurechtgebogen (itemHeight usw).

    Bis jetzt keine Probleme.


    Du kannst ja die Taste umbelegen. Geht prima.


    Aber hat e alles nichts mit dem Skin zu tun. :)

  • 2. Wenn ich die Kanalliste starte, dann springt die Markierung immer einen Sender (Zeile) nach oben statt den aktuellen Sender zu markieren

    Nimm, stat der Pfeil nach oben, die die TV Taste zum öffnen der Kanalliste, ;)

  • Also bei mir springt die Markierung nicht nach oben oder unten wenn ich die rauf/runter Taste drücke. Allerdings verwende ich eine keymap die ich mit Pauli gemacht habe, und zwar mit folgenden Settings:


    Zuerst mit dem Pauli Plugin mit gelb auf neutrino stellen. Danach noch mal folgende Änderungen machen (eventuellerRest bleibt unverändert):

    Left: zapUp

    Right: zapDown

    Up, Down: openServiceList

    OK: Do nothing

    Previous: historyBack

    Next: historyNext

    ChannelUp/Down: openServiceList


    Danach diese Änderungen anwenden. Es wird eine neue /usr/share/enigma2/keymap.xml erzeugt, die alte wird unbenannt. Danach die keymap.xml umbenennen in keymap_pauli.xml umbenennen und die von Pauli umbenannte originale dann wieder in keymap.xml umbenennen.


    Diesen Vorgang muss man nur einmal machen, danach kann man Pauli eigentlich wieder deinstallieren. Nun kann man in Einstellungen -> System -> Tastaturlayout das neu erzeugte Layout namens Pauli auswählen.


    Die von mir gemachten Einstellungen habe ich so gemacht dass es dem alten D-Box Layout entspricht, d.h. links/rechts blättert in den Bouquets. Wem das nicht gefällt kann sich natürlich andere Settings machen, auf jeden Fall springt mit diesen Einstellungen (openServiceList) bei rauf/runter nichts zu den benachbarten Sendern.


    Ich hab mal meine keymap_pauli.xml.zip drangehängt, dann kann man das mal testen ohne Pauli zu installieren. Einfach nach /usr/share/enigma2/ kopieren und dann in den Einstellungen Pauli als Tastaturlayout wählen.


    Edit: ich habe ganz vergessen dass man "enigma2-plugin-systemplugins-keymapmanager" manuell installieren muss um das Keyboardlayout zu ändern. Ich dachte das ist standardmäßig installiert, aber es ist so wie dreamer-flt es weiter unten geschrieben hat..

  • 1) Kann ich ändern. Ist auf der Todo Liste vermerkt

    Sehr schön! Danke!


    Hab mir MQB 2.7.13 als .deb umgebaut und zurechtgebogen (itemHeight usw).

    Bis jetzt keine Probleme.

    Ich gestehe zu meiner Schande, ich benutze den Keymapper aus dem Gp3.3 ... werde ich wohl bald ändern.



    Nimm, stat der Pfeil nach oben, die die TV Taste zum öffnen der Kanalliste, ;)

    Ja cool! Das geht! Schöner Tipp!



    ... Allerdings verwende ich eine keymap die ich mit Pauli gemacht habe, ....

    Mit dem Pauli habe ich vor Jahren auch viel gebastelt, aber da muß man nach jedem update wieder Hand anlegen kann ich mich erinnern.



    Vielen Dank für Eure ganzen Tipps!!

  • Mit dem Pauli habe ich vor Jahren auch viel gebastelt, aber da muß man nach jedem update wieder Hand anlegen kann ich mich erinnern.


    Wenn man es so macht wie ich es beschrieben habe dann muss man das eben nicht mehr nach jedem Update erneut machen. Im Gegenteil, Pauli kann sogar deinstalliert werden weil man es gar nicht mehr braucht.

  • ja aber irgendwie muß doch die keymaps.xml nach jedem update angepaßt werden sonst gehen doch die generellen Neuerungen verloren. Irgendwie war das Tricky ...

  • ja aber irgendwie muß doch die keymaps.xml nach jedem update angepaßt werden sonst gehen doch die generellen Neuerungen verloren. Irgendwie war das Tricky ...


    Nennst du die modifizierte Keymap meinethalben "keyymap_mod.xml" und kopierst sie nach /usr/share/enigma2 ....


    Wenn du dann noch "enigma2-plugin-systemplugins-keymapmanager" installierst und die modifizierte Keymap als Default definierst, kann dir kein Update mehr was anhaben. :D