Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Merlin EPG Center

  • ketschuss : Ich habe zwar verstanden wie man mitlogt, aber ich bekomme es gerade nicht mehr hin, daß das Picon rechts angezeigt wird, egal was ich mache:wand:


    koepi : Wieso bekommst Du das Picon rechts überhaupt angezeigt? Bei Dir ist doch die Einstellung "Zeige Picons = nein" gesetzt!? Suche ich am Ende an der ganz falschen Stelle???

  • .... Bei Dir ist doch die Einstellung "Zeige Picons = nein" gesetzt!? ...

    Die Einstellung ist ja auch für "Liste"

    Rechts ist die Sendungsinfo. Außer, das man das Picon bei Aufnahmen blinken lassen kann, gibt es da nichts zum einstellen.


    Vielleicht solltest du mal deine Speicherort für den Ordner ../picon überprüfen. Aus dem werden die Picons für rechts geholt.

  • Die 100x60 picons müssen in usr/share/einigma2/picon liegen, sonst wurde bei mir nichts angezeigt


    Wäre schön wenn das Merlin-epg-center mal ein update kriegen würde um die neuen pfade anzupassen, dann müsste man nicht immer ein simlink erstellen. das picon im FHDscreen dürfte auch grösser sein z.B 220x132 wäre gut.

    Ich habs bei mir manuel geändert. Siehe Anhang.

  • Damit die Picons in der rechten Hälfte angezeigt werden musste ich zusätzlich noch

    die Picons 100x60 installieren, danach ging es.


    Ja, genau das mit den 100x60 hatte auch ddierki gestern schon geschrieben.

    Habe ich jetzt auch gemacht und siehe da: Es geht!!




    EDIT:


    Ich habe das eigentliche Problem gefunden!

    Man muss gar nicht die 100x60 picons installieren. Es reicht aus, wenn man einen Link


    ln -s /data/picon_220x132 /data/picon


    erstellt. Offensichtlich sucht das MEC das Logo für die rechte Seite im Ordner: /data/picon


    Danke @all für die Hilfe bei der Fehlersuche




    Danke @all!

  • Doofe Frage: Und warum dann die Frage, wie sich Merlin EPG Center verhält? Also wenn kein EPG vorhanden ist, dann kann auch nichts angezeigt werden. Ist doch eigentlich logisch?

  • Du kannst einem IPTV-Sender durchaus auch ein EPG verpassen, siehe ...


    iptv.png


    ... wo ich einen Stream vom Tuner einer Fritzbox das EPG des SAT-Äquivalents verpasse:


    Code
    1. #DESCRIPTION Fritzbox Cable HD
    2. #SERVICE 1:0:19:283D:3FB:1:C00000:0:0:0:rtsp%3a//192.168.178.1%3a554/?freq=161&bw=8&msys=dvbc&mtype=256qam&sr=6900&specinv=0&pids=0,16,17,18,20,5100,5101,1170,1176,2171,5102,5103,5104,5105,5106,5108,5172:Das Erste HD
    3. #DESCRIPTION Das Erste HD


    Einfach die Reference von der Quelle nehmen :D


    Oder man begibt sich in trübes Gewässer mit dem periodischen EPG Download von Rytec und EPGImport von Gutemine.

  • Die Welt kann so einfach sein :topok:


    Danke für die Idee mit dem Symlink, das spart noch mal Speicherplatz.

  • Meinst du den Renderer der bei der Dreambox 920 grundsätzlich für scrollen zuständig ist? In der Kanalliste scrollt die Senderbeschreibung, und dass sieht gut aus bei mir.


    Das heisst es gibt auch keine manuelle Möglichkeit die Textbeschreibung komplett anzuzeigen im EPG?