Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Welt-Gruppe startet mit N24 Doku ersten Doku-Kanal im Free-TV

  • Welt-Gruppe startet mit N24 Doku ersten Doku-Kanal im Free-TV


    Das Wettrennen um den ersten frei empfangbaren Dokumentationskanal ist gelaufen. Vor Kabel Eins Doku der ProSiebenSat.1-Gruppe startet am heutigen Samstag N24 Doku in den regulären Sendebetrieb.


    Dokumentationskanäle gibt es hierzulande derzeit nur im Pay-TV, im frei empfangbaren Fernsehen müssen die Doku-Fans auf die einzelnen Formate des Genres zurückgreifen, die auf den TV-Sendern laufen. Zumindest bisher. Denn in diesem Jahr gehen in Deutschland gleich zwei Dokumentationskanäle im Free-TV an den Start. Den Anfang macht dabei N24 Doku, der am heutigen Samstag den regulären Sendebetrieb aufnimmt und N24 damit zur großen Schwester macht. Über Astra 19,2 Grad Ost war das Programm bereits vor über zwei Monaten aufgeschaltet worden. Los geht es auf N24 Doku um 14.15 Uhr mit "USA Top Secret: Rätsel aus Stahl und Stein (2)".


    Mit dem Start des Doku-Channels kommt die Welt-Gruppe der Konkurrenz von ProSiebenSat.1 zuvor, die ebenfalls dieser Tage mit einem frei empfangbaren Doku-Kanal aufwarten wird. Dieser geht allerdings erst am Donnerstag in den offiziellen Sendebetrieb. Dabei hatte Thorsten Pütsch, der die Leitung bei dem ProSieben-Sat.1-Doku-Kanal inne hat, Anfang Mai noch verkündet, mit Kabel Eins Doku den ersten reinen Doku-Channel im deutschen Free-TV zu starten.

    Als komplett auf Dokumentationen fokussierten TV-Sender lässt sich N24 Doku allerdings nicht verstehen, zeigt der Sender doch ab 14 Uhr das Programm des Schwestersenders N24 um eine Stunde zeitversetzt und verwandelt sich dadurch in einen Timeshift-Kanal.

    Zu empfangen ist N24 Doku über Astra 19,2 Grad Ost. Die Empfangsparameter lauten 12461 MHz horizontal (Symbolrate SR 27500, Fehlerkorrektur FEC 3/4).


    Quelle: DF