Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Automounts

  • Und da bin ich schon wieder.
    Ich bin echt raus aus dem Thema und brauch viel zu lange bis ich wieder drin bin... das Alter ;-)


    Ich hab zwei 7080. Die im Schlafzimmer lief bisher eigentlich immer durch. Da hab ich jetzt mal aus Stromspargründen das Elektroplugin installiert was soweit auch funktioniert.
    Jetzt ist mir aber aufgefallen das beide Boxen nicht starten bzw. in der Bootschleife bleiben wenn das NAS aus ist, oder einer der beiden Boxen aus ist.
    Ich hab das natürlich irgenwann mal irgendwo im auto.network oder auto.nas oder sogar fstab so angelegt das alle boxen sich und die NAS sehen, blöderweise aus Unwissenheit sogar in allen Dateien.
    Jetzt die Frage, wo muss ich die Mounts wirklich reinschreiben ohne das zwingend gemounted wird bzw. auch durchgestartet wird wenn ein Device nicht an ist.


    Daaanke
    PhilW

  • ab OE2.5 nutze den Networkbrowser zum mounten deines NAS , der schreibt die Einträge in die fstab. Und dann wird auch sauber gemountet und gebootet auch wenn das NAS aus ist.

  • mmhhh jo, bei der Suche kommt dann immer so viel Text und eine genauer Suchtextwortlaut ist seeeehr schwierig.
    Das wollte ich eigentlich vermeiden.
    Eine Antwort ala "reicht nur automount" oder "nur fstab" wär die schnelle (und natürlich für mich bequemere ;-)) Variante gewesen


    Trotzdem danke

  • Ok. Ihr habt mich überredet, dann eben 2.5
    Das mit dem Alter war auch nur ne Ausrede für Faulheit ;-)


    Gruss
    PhilW

  • ab OE2.5 nutze den Networkbrowser zum mounten deines NAS , der schreibt die Einträge in die fstab. Und dann wird auch sauber gemountet und gebootet auch wenn das NAS aus ist.


    Das habe ich versucht, jedoch wurde der mount falsch geschrieben. War etliche Ebenen zu weit oben.


    Bedienungsfehler?


    Gruß


    Roggi