Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Merlin 2.5 Image-Funktionen

  • Im Image vorhanden: nächstes Update


    Neu: Extended Zap


    In den Merlin-Einstellungen kann neu Extended Zap aktiviert werden. Dabei wird bei der Eingabe einer Kanalnummer der Sender und das Bouquet des Senders angezeigt.

  • Im Image vorhanden: nächstes Update


    Neu: Extended Zap (erweiterte Funktionalität


    In den Merlin-Einstellungen kann neu Extended Zap aktiviert werden. Dabei wird bei der Eingabe einer Kanalnummer der Sender und das Bouquet des Senders angezeigt. Neu wird auch noch die laufende Sendung sowie das Picon (100x60) angezeigt. Ausserdem ist es möglich mit den Tasten < und > (neben der 0) während der Eingabe der Sendernummer den vorherigen / nächsten Kanal anzuwählen.


    EDIT: neu wird auch noch ein Fortschrittsbalken angezeigt

  • Die Option " Kurze Dateinamen " ist ja schon lange im e2 enthalten:


    screenshot.jpg


    Zusätzlich (bei kurzen Dateinamen) gibt es im Merlin³ > Merlin Einstellungen die Option " Datum hinten " und seit heute " Ohne Datum ":


    screenshot2.jpg


    Was ist der Sinn der Sache ?


    " Datum hinten " sorgt dafür, dass auf einem SmartTV ohne eigene Dreambox die alphabetische Sortierung der Aufnahmen bei upnp/dlna greift :)


    " Ohne Datum " ist hilfreich, wenn man xbmc, Raspbmc, oder OpenElec nutzt und seine Filmsammlung mit Covers und Info versehen möchte.
    Der Standard-Scraper vom xbmc findet leider keine TMD-Info, wenn ein Datum im Filename vorkommt.


    screenshot000.jpg


    Mit der neuen Merlin Option gemachte Aufnahmen, werden autom. erkannt, ohne den Suchbegriff jedesmal von Hand zu ändern. :)


    screenshot001.jpg


    Umbenennen per Script kam nicht in Frage, weil alle Filme schon in die videoDB aufgenommen wurden.
    Nebenwirkungen gibt es bisher keine. ;)

    Dateien

    • screenshot.jpg

      (132,62 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • screenshot2.jpg

      (167,8 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • screenshot000.jpg

      (282,12 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • screenshot001.jpg

      (52,62 kB, 109 Mal heruntergeladen, zuletzt: )


    Panasonic TX50-EXW784
    Panasonic SC-ALL70TEGK / SC-ALL2 wireless 5.1 Soundbar

    dm8000, dm7080, dm800sev2, dm900-dvb-s2-unicable, dm900-dvb-s2-multisat


    Synology DiskStation

  • In der Kanalliste kann bei "Alle", "Satelliten" und "Anbieter" angezeigt werden, welcher Sender sich in einem Bouquet befindet. Dieses feature kann unter Einstellungen --> Merlin --> Kanallisten Anzeige Einstellungen aktiviert werden.


    Alle.png

  • Neue Option: Merlin Unterkanal-Schnellumschalter verwenden (Aktivierung in den Merlin-Settings):


    Verwendung der Standard Infobar, laufender Subkanal bleibt nach Aktivierung des Schnellumschalters, die Funktionalität für EPG, Plugins, Infobar-Notifications etc. bleiben vorhanden.

  • Neue Funktionalität:

    Es können für verschiedene Skin skin_user.xml Dateien in /etc/enigma2 angelegt werden. Dies hat zum Vorteil, dass wenn man einen anderen Skin starten will, man nicht immer die skin_user.xml löschen muss oder umbenennen muss.


    Usage:

    in usr/share/enigma2 nach dem Verzeichnisnamen des Skin schauen, und diesen Namen dann in /etc/enigma2 als SKINVERZEICHNISNAME.skin_user.xml erstellen und entsprechend editieren wie immer.


    Beispiel:

    /usr/share/enigma2/Nuke.Evo --> /etc/enigma2/Nuke.Evo.skin_user.xml

  • Neue Funktionalität (für Movielist etc):


    Support für Meta, EIT und txt Dateien für NICHT-TS-Files (beispielsweise mkv, mp4 etc):
    -->blabla.mkv mit blabla.mkv.eit und/oder blabla.mkv.meta und/oder blabla.txt


    Aufbau EIT: gleicher wie bei TS-Files


    Aufbau META: gleicher wie bei TS-Files, es muss als ServiceReference allerdings "1:0:0:0:0:0:0:0:0:0:" eingetragen werden.

    Sobald eine Meta vorhanden ist wird diese auch in der Filmliste und an anderen entsprechenden Stellen ausgewertet.


    Aufbau TXT:


    Code
    1. title=Name des Videos
    2. short-description=Kurzbeschreibung des Videos
    3. duration=Länge des Films in Sekunden
    4. long-description=Beschreibung des Videos


    Sobald eine blabla.txt Datei vorhanden ist für ts, mkv, mp4 usw. , wird diese als EventInfo angezeigt.

    Ist eine EIT Datei vorhanden, hat diese Vorrang.

  • Neue Funktionalität in EMIL Plugin (ExternalMovieInfoLoader):


    NEU: es werden nun zusätzlich zu Covers auch Meta und TXT Dateien erzeugt --> man kann also diese Daten sehr einfach über EMIL füllen lassen vom TMDB Server --> danach werden beispielsweise MKV Dateien mit Event- und Meta Info angezeigt.

    NEU: EMIL verwendet nun den online Parser der VideoDB für eine nahezu fehlerfrei Erkennung der Videos (Filme und Serien)

  • Neues Plugin (Merlin4 only): MerlinMovieHistoryBrowser


    --> History Browser für abgespielte Videos --> install enigma2-plugin-extensions-merlinmoviehistorybrowser
    Zu Finden dann im Context-Menü der MovieSelection


    Sofern das Plugin installiert ist wird in einer Liste gespeichert, welche Videos abgespielt wurden. Diese Historie kann man dann aufrufen und entsprechend die Datei anwählen, damit landet man wieder in diesem Verzeichnis bzw. diese Datei wird dann abgespielt (das ist Voreinstellung, kann aber im Setup abgestellt werden) und man wechselt automatisch in der MovieSelection in dieses Verzeichnis. Im Setup kann man einstellen, wie viele Einträge gespeichert werden können (1-99). Die Liste wird absteigend sortiert ausgegeben, d.h. das Neueste kommt immer als erstes, übersteigt die Anzahl den Max-Wert, fliegt das älteste raus.


    Das Ganze dient nicht zur Überwachung :roll:, sondern ich nehme in verschiedenen Verzeichnissen/Hdd's Sachen auf. Ich wollte mir einen Weg schaffen, damit ich über diese Liste schnell wieder in das Verzeichnis springen kann, in denen die Videos liegen, und ich ohne groß Navigieren oder mich erinnern zu müssen, welches von den Files ich als letztes abgespielt habe, automatisch wieder auf das letzte Springen kann.

  • Neues Plugin für Merlin4: MerlinUpdateChecker


    --> install enigma2-plugin-systemplugins-merlinupdatechecker


    Man kann beispielsweise einen Timer erstellen und zur eingestellten Zeit wird dann auf Updates geprüft. Zudem wird auch nach dem Start geprüft. Die Einstellungen sind entweder über die Menü-Taste im Plugin erreichbar oder im Merlin-Menü.

    Das Plugin gibt eine Meldung aus, wenn Updates gefunden wurden. Mehr macht es nicht. Das Update muss weiterhin über die Softwareverwaltung angestossen werden.

    Des Weiteren kann man sich die Commit-Logs von opendreambox anzeigen lassen.


    --> An dem Plugin wird zur Zeit noch weiter entwickelt.

  • Neu für Merlin4-Skinner:


    MerlinRemuxState-Source for Remux-Plugin


    Sobald mit dem Plugin MerlinRemuxer eine TS Datei nach MKV geremuxt wird, kann man den Remux-Status im Skin erkenntlich machen.

    Beispiel:

    Code
    1. <widget position="365,557" render="Pixmap" size="24,24" source="session.MerlinRemuxState" pixmap="/etc/enigma2/mux.png" zPosition="3">
    2. <convert type="ConditionalShowHide">Blink</convert>
    3. </widget>