Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Aus .ts file Audio File extrahieren mit z.B. gstreamer

  • Hallo.


    gibt es vielleicht einen Konsolenbefehl um aus einem .ts File das Audio zu bekommen?


    diesen Befehl habe ich im Netz gefunden

    Code
    1. gst-launch filesrc location=/media/hdd/movie/bla.ts ! tsdemux program-number=800 ! mad ! audioconvert ! lamemp3enc ! filesink location=/media/hdd/movie/audio.mp3


    endet aber mit


    Code
    1. Setting pipeline to PAUSED ...
    2. Pipeline is PREROLLING ...
    3. ERROR: from element /GstPipeline:pipeline0/GstFileSrc:filesrc0: Internal data flow error.
    4. Additional debug info:
    5. ../../../../gstreamer-1.6.4/libs/gst/base/gstbasesrc.c(2943): gst_base_src_loop (): /GstPipeline:pipeline0/GstFileSrc:filesrc0:
    6. streaming task paused, reason not-negotiated (-4)
    7. ERROR: pipeline doesn't want to preroll.
    8. Setting pipeline to NULL ...
    9. Freeing pipeline ...
  • nur gibts das nicht auf der box - ffmpeg , denke darum geht es bobo71

  • Hi.
    Danke für eure Tips. ffmpeg nutze ich ja selber in meinem MusicCenter. Nur ich hatte mit mp3 als Ausgabeformat in der Vergangenheit Probleme. Mangels fehlenden Codec. Ich bin gleich wieder Zuhause dann teste ich Mal.


  • DMM baut das ffmpeg ohne libmp3lame...:think:

  • libmp3lame muss man doch immer extern hinzufügen siehe WaveLab, Audacity etc.
    Denke das sollte man hier auch können und muss nicht direkt reingelinkt werden

    Boxen: DM7080HD, DM820HD, DM8000, DM900ultraHD

    In 50% sitzt das Problem vor dem Gerät und bei den anderen 50% hab ich mich geirrt, dass es nicht davor sitzt :cocksy:

  • Marthom,


    irgendwie wird beim bauen festgelegt was ffmpeg kann...


    Code
    1. ffmpeg version 3.0 Copyright (c) 2000-2016 the FFmpeg developers built with gcc 5.3.0 (GCC) configuration: ...--disable-libmp3lame ...


    Wenn ich das ffmpeg vom debian nehme dann muss ich noch unzählige Libs nach ziehen. Schade. Und das lass ich lieber, um mir mein Image nicht zu verhunzen.


    Aber ich bin ein Stück weiter


    Code
    1. gst-launch-1.0 -v filesrc location=/tmp/audio.ac3 ! decodebin ! audioconvert ! lamemp3enc ! filesink location=/tmp/file.mp3


    macht mir aus dem ac3 ein mp3. Vielleicht finde ich ja auch noch den Weg direkt vom .ts zum .mp3


    Aber irgendwie ist die Doku vom gstreamer sehr dünn und für mich unverständlich.:think:

  • @bobo71

    Danke für den Einzeiler! :thumbup:


    Ich habe das mal mit flacenc gemacht, wegen der besseren Qualität.

    gst-launch-1.0 -v filesrc location=/hdd/movie/'20090802 0050 - arte HD - Stop Making Sense.ts' ! decodebin ! audioconvert ! flacenc ! filesink location=/hdd/mp3/Talking_Heads-Stop_Making_Sense.flac

    gruß pclin

  • DMM baut das ffmpeg ohne libmp3lame...:think:

    Das liegt glaube ich an

    Code
    1. WARNING: arm-oe-linux-gnueabi-pkg-config not found, library detection may fail.

    Deshalb wird ffmpeg mit weniger Optionen gebaut.


    Orginal .bb

    Ich habe das ffmpeg.bb mal geändert, und sowohl Version 3.0 und 3.4 gebaut.

    Damit geht dann einiges mehr

    Code
    1. External libraries:
    2. alsa libtheora openssl
    3. iconv libx264 xlib
    4. jack lzma zlib
    5. libmp3lame

    Support für libtheora, openssl, libx264, lzma, libmp3lame und xlib sind hinzugekommen.


    gruß pclin

  • armhf oder mipsel, 3.0 oder 3.4 ?


    Änderungen am .bb

    Hab jetzt noch bzlib mit enabled

    Code
    1. External libraries:
    2. alsa libmp3lame openssl
    3. bzlib libtheora xlib
    4. iconv libx264 zlib
    5. jack lzma

    gruß pclin

  • Ok mipsel muss ich noch bauen und testen.


    armhf geht Super, ist rasend schnell.

    Audio extrahieren bei Faktor > 60 (ffmpeg-3.0)

    .ts in .avi umwandeln > 42 (ffmpeg-3.0)


    gruß pclin

  • Ich hab mal eine Version ffmpeg-3.0 für dich gebaut.

    Ist noch ganz frisch, ungetestet.


    ich habe da folgendes disabled

    Code
    1. --disable-indev=jack \
    2. --disable-x11grab \
    3. --disable-outdev=xv \

    External libaries geht bei 3.0 kein alsa

    Code
    1. External libraries:
    2. bzlib libtheora openssl
    3. iconv libx264 xlib
    4. libmp3lame lzma zlib

    Hier ein Link zu meiner Dropbox, gib mir Bescheid wenn du es runtergeladen hast, und natürlich feedback.

    mipsel kann grade nicht testen, da die Box von meiner Frau benutzt wird...


    https://www.dropbox.com/sh/d36…Uto_bR57pBzXxoz-x0qa?dl=0


    Falls sonst noch etwas an Paketen fehlt, hier melden.


    gruß pclin

  • Ich hatte vergessen xlib zu disablen, kommt also gleich noch eine neue Version, compiliert grade...


    Code
    1. External libraries:
    2. bzlib libtheora openssl
    3. iconv libx264 zlib
    4. libmp3lame lzma


    Weiterhin habe ich bewusst die Depends nicht angepasst.


    Code
    1. WARNING: ffmpeg-3.0-r0 do_package_qa: QA Issue: libavformat rdepends on libcrypto, but it isn't a build dependency, missing openssl in DEPENDS or PACKAGECONFIG? [build-deps]
    2. WARNING: ffmpeg-3.0-r0 do_package_qa: QA Issue: libavformat rdepends on libbz2, but it isn't a build dependency, missing bzip2 in DEPENDS or PACKAGECONFIG? [build-deps]
    3. WARNING: ffmpeg-3.0-r0 do_package_qa: QA Issue: libavformat rdepends on libssl, but it isn't a build dependency, missing openssl in DEPENDS or PACKAGECONFIG? [build-deps]
    4. WARNING: ffmpeg-3.0-r0 do_package_qa: QA Issue: libavcodec rdepends on libmp3lame, but it isn't a build dependency, missing lame in DEPENDS or PACKAGECONFIG? [build-deps]
    5. WARNING: ffmpeg-3.0-r0 do_package_qa: QA Issue: libavcodec rdepends on x264, but it isn't a build dependency, missing x264 in DEPENDS or PACKAGECONFIG? [build-deps]
    6. WARNING: ffmpeg-3.0-r0 do_package_qa: QA Issue: libavcodec rdepends on liblzma, but it isn't a build dependency, missing xz in DEPENDS or PACKAGECONFIG? [build-deps]
    7. WARNING: ffmpeg-3.0-r0 do_package_qa: QA Issue: libavcodec rdepends on libtheora, but it isn't a build dependency, missing libtheora in DEPENDS or PACKAGECONFIG? [build-deps]

    Sollte sich also einfach installieren lassen.

    Beim verwenden im CLI wirst du ja sehen was fehlt.


    gruß pclin


    EDIT:

    r0.6 ist jetzt in der Dropbox