Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Werbung überspringen

  • Nachdem mein Topfield gerade den Geist aufgibt habe ich ein Dreambox 920 bestellt, die ich morgen bekomme. Ich möchte mit einem Merlin Image starten und dann erst mal das System in den Griff bekommen.


    Was ich ungern vermissen würde ist die Fähigkeit, Werbeblöcke in Aufnahmen einfach und schnell zu überspringen (nach derm Vorbild der binären Suche). Ich habe in dieser neuen Welt ein einziges PlugIn gefunden, was lustigerweise von einem ehemaligen Topfield Benutzer geschrieben wurde: SpecialJump (von Fischreiher bei OpenATV).


    Er sagte mir, dass dieses Plugin nur auf OpenATV läuft. Ich wollte mich erkundigen, ob es ein vergleichbares Plugin (mit der selben Sprunglogik) auch für Merlin gibt.


    Beste Grüsse & danke

    Martin

  • Ich mache das mit den Tasten 1,3,4,6,7 und 9 der Fernbedienung. Wie weit die Tasten jeweils vor bzw. zurück springen, ist einstellbar. Wozu man hier noch spezielle Plugins benötigt, ist mir nicht ersichtlich.

  • Werbung bei den Privaten dauert ca. 6 min. Das ist bei mir auf Taste 6 gelegt beim Springen.

  • Hay

    Ich benutze auch die Tastem

    1 15 Sekunden zurück/vor 3

    4 1 Minute zurück/vor 6

    7 5 Minute zurück/vor 9


    Die Pausenzeiten (Werbeblöcke) wechseln 3 - 12 Minuten.


    Wir kommen damit super zurecht.

    mfg
    mike

    Onkyo AV TX-NR626
    Samsung 65" JS9590 SUHD
    NAS -->QNAP TVS-EC1080 --> 10x Western Digital WD40EFRX 4 TB --> ALLES

  • Bei vielen werbeunterbrochenen Aufzeichnungen setzt die Dreambox je einen Indexmarker bei Beginn und Ende der Werbung. Von ganz allein und ohne Zutun (immer wenn sich der Audiomodus ändert).


    Zum nächsten Indexmarker (also "zum Ende der Werbung" springt man ganz einfach mit der Taste ">>". Adäquat zum vorherigen Marker mit "<<".


    Funktioniert ganz ohne Plugin :D

  • Das noad plugin gibt es auch noch. Hab ich aber noch nie versucht. Das setzt Schnittmarken.

  • Die Box ist da, ich bin extrem begeistert :-)=


    Im Moment beschäftige ich mich mit den grundlegenden Dingen (wie verwalte ich die Favoriten etc.). Aber es läuft schon alles recht gut.

    Noch keine Icons bei den Sendern, aber es braucht ja auch eine Lernkurve.


    Was mich begeistert ist die spürbar bessere Bildqualität als beim Topfield. Das hätte ich gar nicht erwartet. Und von Umschaltzeiten kann man fast nicht mehr sprechen.


    Ich bin sicher, ich werde noch mit ein paar Fragen kommen.

  • Favoriten machst du am Computer mit DreamboxEdit. Einfach verbinden und auf dem Computer so zusammenstellen, wie du willst.


    Wichtig: passwort setzen.


    Sendericons (picons) kannst du über den PiconLoader herunterladen für deine Favoriten.

  • Favoritenverwaltung/Sendersortierung (um mal beim Merlin zu bleiben):


    Webinterface der Box -> Extras -> BouquetEditor


    ... oder halt alternativ in der Kanalliste der Dreambox mit dem Kontextmenü (Bouquet einfügen, Verschiebemodus aktivieren ...)

  • Danke. Da habe ich nur dbackup und Autotimer. Muss ich da noch eine Einstellung ändern oder gar ein Plugin installieren?


    Edit: ich seh gerade, unter Autotimer gibt es nich mal einen Link, aber keinen Text dazu. Erkennt man nur wenn. man mit der Maus drüber geht. Dieser versteckte Link führt dann aber zum Internetradio.

  • Jetzt habe ich es herausgefunden: das was unter Webplugins steht ist scrollbar. Und der Scrollbalken wird erst am Mac angezeigt wenn man mit zwei Fingern am Trackpad swyped. Habe es extra mit mehreren Browsern ausprobiert, überall das selbe. Geht man nur mit der Maus drüber erkennt man nicht dass es scrollbar ist. Muss man erst mal drauf kommen :-)