Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Aufnahmen Folderstruktur

  • Ich würde gerne unterhalb des Folder, wo im Moment per Default alle Aufnahmen gespeichert werden, einige Unterverzeichnisse anlegen. Z.B. den Folder Serie, darunter dann beispielsweise Tatort, Babylon Berlin und Raumpatrouille.


    Wenn eine dieser Serien aufgenommen wird, sollte die Aufnahme automatisch in diesen Unterfolder verschoben werden.


    Gibt es das auch in der Dreamboxwelt?

  • google mal nach serienplugin (so heist das glaube ich).

    Ansonsten kannst du das ja auch im Autotimer definieren , wo die zu machende Aufnahme abgelegt werden soll ;) Stichwort angepasstes Aufnahmeverzeichnis .

  • Den gewünschten Aufnahmeordner kannst du für jeden Timer im Vornherein festlegen. Das geht manuell (Einstellung ganz weit unten) oder mit AutoTimer oder SerienRecorder. Für nachträgliches Umbenennen und Verschieben kann auch das SeriesPlugin genutzt werden. Beide SerienPlugins werden findest du über http://www.serienserver.de/ beschrieben.


    Im Nachhinein kannst du Filme auch über das Kontextmenü der Movieliste verschieben.


    Wichtig ist auch noch, dass du im Kontextmenü der Movieliste überhaupt die Anzeige von Ordnern aktivierst.

    Neue Ordner erstellen kannst du u.a. über die sog. Bookmarks, welche du durch doppelt PVR erreichst. Mit den Bouquet-Tasten kannst du im Bookmark Fenster in die obere Hälfte in eine Ordner-Ansicht wechseln und dort mit Menü dann auch einen neuen Ordner anlegen. Komfortabler ist das Anlegen sicher über SSH, FTP, o.ä.

    Die Bookmarks erscheinen übrigens auch in den Feldern zur Ordner-Auswahl von Timern und AutoTimer.


    Ursprünglich wurde die Dreambox Aufnahmeverwaltung übrigens mit Tags vorgesehen. Also alles in einen Ordner und dann in den unterschiedlichen Menüs oder im Webinterface den Aufnahmen ein oder mehr Schlagwörter zuweisen oder danach filtern. Das hat sich IMHO nie durchgesetzt, weil die Leute Ordner gewöhnt sind.