Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Beiträge von LukaNoah

    Hallo,

    ich hatte gehofft, dass sich die Wogen hier bereits geglättet hätten, aber leider ist dem nicht so.

    Wir wollen hier mal einige Dinge / Sachverhalte darstellen, um unsere Beweggründe für

    Entwicklung des Styles-PlugIns auf zu zeigen. Das MerlinSkinTheme-PlugIn (MST) haben wir von Anfang an unterstützt

    und aktiv mit Vorschlägen nach vorne gebracht. Leider ist die Kommunikation im Laufe der Zeit

    immer schlechter geworden. Auf unsere Anfragen / Anregungen / Wünsche wurde geantwortet

    - geht nicht

    - da muss ein bestimmter Developer zustimmen, ansonsten mal sehen

    - gab es keine Antwort

    Dies betraf Wünsche für weitere Screens, welche schaltbar werden sollten oder auch die Update-

    Sicherheit und weitere Kleinigkeiten. Der FHD-Support des PlugIns wurde von Zombi zur Verfügung

    gestellt.


    Anfang des Jahres wurde unsererseits der Wunsch nach einer erweiterten und dem Skinner mehr

    unterstützendem PlugIn stärker. Kommunikation gab es keine, wir waren der Annahme eh keine

    Antwort zu bekommen, also haben wir Brainstorming betrieben, die Eckpunkte festgelegt und

    angefangen das PlugIn zu entwickeln. Styles verfolgt einen universellen Ansatz, d.h. es

    gibt - im Gegensatz zu MST - keine Abhängigkeit zu den einzelnen schaltbaren Screens. Es bleibt

    jedem Skinner frei überlassen, welche Screens er in welchen Varianten schaltbar machen will.

    Aus diesem Grunde konnte keine Kompatibilität beider PlugIns erreicht werden. Oder es hätte massive

    Änderungen in der themes.xml zur Folge gehabt. Was auf Eurer Seite wieder enormen Aufwand bedeutet hätte.


    Es scheint niemandem aufgefallen zu sein, das Styles KEIN GP-PlugIn ist, sondern ein "normales"

    SystemplugIn, welches in allen Images laufen sollte. Die Aussage, die geben nichts zurück, stimmt

    also so nicht. Das PlugIn wurde von Grund auf neu geschrieben.


    Die Art der Meinungsäußerungen hier finde ich einfach nur beschämend. Egal was das ihad macht, es

    wird immer nur draufgehauen. Die persönlichen Angriffe und Anfeindungen finde ich einfach nur

    unter der Gürtellinie. Darauf möchte ich auch nicht weiter eingehen.


    Um bei der Zusammenarbeit zu bleiben. Warum wurde hier das Display-Skin-PlugIn nicht auch

    unterstützt? Anstelle dessen wurden die entsprechenden Screens ebenfalls zum schalten in die MST

    eingebaut, hier hätten auch Ressourcen eingespart werden können. Hätte man da nicht auch besser

    kommunizieren können / sollen? Ich persönlich sehe beide Boards in der Verantwortung,

    welche hier hochgespielt und nur auf das ihad abgewälzt wurde.


    So, nun dürft Ihr auf mich drauf hauen, von mir aus auch löschen.

    Den Sinn dieses Screens verstehe ich nicht. Warum werden für die Zeit 3 widgets / Labels benutzt? Das kann nur zu Nebeneffekten führen.


    Code
    1. <screen name="InfoBarSummary" position="0,0" size="132,64" id="1" >
    2. <widget source="global.CurrentTime" render="Label" position="0,0" size="60,64" font="Display;48" halign="center" valign="center" zPosition="1" >
    3. <convert type="ClockToText">Format:%H:%M</convert>
    4. </widget>
    5. <widget source="session.RecordState" render="FixedLabel" text=" " position="60,0" size="12,64" zPosition="2" >
    6. <convert type="ConfigEntryTest">config.usage.blinking_display_clock_during_recording,True,CheckSourceBoolean</convert>
    7. <convert type="ConditionalShowHide">Blink</convert>
    8. </widget>
    9. </screen>


    Probiere mal dies. Eventuell noch mit dem Format spielen, um die Stunden und Minuten immer 2stellig zu haben, da bin ich mit grad nicht sicher.

    Die Transparenz vom OSD stellt man normalerweise in den AV-Settings ein.
    Der Skin selbst, sollte am Besten keine Transparenz haben.


    Leider nicht ;)
    Macht man das über die OSD-Einstellungen, wird der Bildbetrachter sowie die backdrop-Anzeige der AMS zerhauen. Da schaut dann das TV-Bild durch *grauenhaft*


    Wenn ich mal wieder Zeit habe, schaue ich vielleicht mal nach der Uhr. So schwierig ist dass eigentlich nicht.

    Die Uhr-Transparenz baue ich nicht ein. Da kann man die Uhrzeit stellenweise schlecht lesen. Bei Bedarf bitte selbst in der themes.xml anpassen .


    Wenn der Skins nach der Installation nicht vorhanden ist, wurde er vermutlich nicht korrekt installiert. Da hilft nur ein log.

    Das liegt alles am Umschalten des Fonts. Der ausgewählte Font passt halt nicht 100%ig da rein. Machst Du diese Änderungen wird es mit dem Originalfont Probleme geben und mit dem nächsten Update ist es wieder weg ;)

    Wir Skinner wollen keine Rücksicht nehmen, Quatsch ;)
    OverScan hat heutzutage 0 Sinn, warum sollte Rücksicht genommen werden? Es werden ringsrum bis 40 Pixel weggeschmissen und dann das Bild wieder hochgezoomt. Wozu?
    es fehlen bis zu 80 Pixel in der Breite (links + rechts) und Höhe (oben + unten)! In der Höhe bedeutet dies 1/9 des Bildinhaltes wird weggenommen, nur um neu zu skalieren? Nö, da mach ich nicht mit :D Deshalb sind meine Skins für deaktivierten Overscan.

    Wenn Skins so schnell zu erstellen wären ...
    Es laufen doch alle. Was nützt es immer wieder einen neuen Abklatsch von bereits vorhanden Skins zu machen?
    Es ist ja nicht nur mit dem Erstellen abgetan. Die Teile wollen auch gepflegt und angepasst werden, wenn sich an PlugIns oder am E2 was tut. Da ist es gerade auch etwas ruhiger geworden. Und ein wirkliches Leben haben wir auch noch. Ich genieße die Zeit, wo ich keinen Änderungen in irgendetwas hinter her laufen muss ;)


    PS
    Skinnen kann man lernen. Ist nicht sooo schwer, nur zeitaufwendig ;) Man muss nur wollen.