Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Beiträge von Ernie1973

    Vielen Dank. Ich habe es jetzt selber gelöst, da ich gerade mal das Profil der DM 900 bei der Companion getestet und dort die Power On und Off Befehle enthalten sind und diese funktionieren auch bei der DM 920!


    Von daher sind die Befehle wohl in der keymap.xml drin und ich muss halt für bei der Harmony das Profil der DM 900 verwenden.

    Hallo Zusammen,


    ich bin aktuell von der DM 8000 auf die DM 920 gewechselt und nutze die Harmony Companion. Leider kann man das System ja mit dem Toggle Befehl manchmal durcheinander bringen und die Dreambox hat dann den falschen Zustand. Danach kann man das System nur duch einmaliges manuelles Schalten wieder in Gang bringen, da die Harmony den Befehl ja nicht zweimal sendet, wenn es denkt die Box ist bereits aus oder an. Daher habe ich damals bei der DM 8000 die diskreten Befehl in die keymap.xml aufgenommen, um diese zu nutzen. Damit war das Toggle Problem gelöst.


    Aktuell würde ich gerne wissen, ob ich das bei der DM 920 auch so machen muss. Die neue Fernbedienung hat ja keine Shift Taste von daher habe ich die Befehle Power Off und Power On (Shift + 0 und Shift +1) mal mit einer alten Fernbedienung ausprobiert und die Box hat nicht reagiert.


    Falls es nur über die keymap.xml geht, würde ich gerne wissen, ob die dann bei den Updates immer überschrieben wird? Bei der DM 8000 war es ja kein Problem, denn da gab es keine Updates mehr!


    Vielen Dank,


    Ernie

    Vielen Dank schonmal für die Hilfestellungen. Eigentlich ist das NAS immer erreichbar. Ich habe alles über den Netzwerkbrowser als NFS gemountet und auch immer Zugriff auf die Filme. In seltenen Fällen dauert es eine kurzen Moment und ich gehe davon aus, dass die Festplatten dann erwachen.


    Ich habe die Datenbank jetzt auch mal auf einem USB Stick am NAS ausgelagert und werde mal berichten, ob es nun klappt.


    Vielen Dank,


    Ernie

    Hallo Oldboke,


    vielen Dank für den Hinweis. Bin auch sehr zufrieden mit der Synology! Ich dachte vielleicht liegt es am Festplattenruhemodus oder an der NFS Freigabe? Die NFS Freigabe habe ich für jede Box einzeln über die IP mit Benutzername und Passwort gemacht. Bei den Einstellung habe ich alle drei Häkchen aktiviert (asynchron, nicht priviligierte Verbindungen und Zugriff auf Unterordner). Bei Squash habe ich keine Zuordnung und Sicherheit steht auf sys.


    Hast Du auch Datenbank und Filme auf dem NAS?


    Viele Grüße,


    Ernie

    Hallo Zusammen,


    erst einmal ein großes Lob. Ich nutze die VideoDB jetzt auch seit ein paar Wochen und besonders meine Kinder lieben es die Cover zu durchstöbern.


    Nun zu meinem kleinen Problem. Im Grunde läuft alles einwandfrei auf mehreren Boxen, die Datenbank und die Filme befinden sich auf einem Synology NAS. Allerdings verliert die Datenbank sporadisch Ihre Anbindung, d.h. auf meiner Box steht dann wieder Pfad Speichergeräteliste und auf den anderen Boxen muss ich die Einhängepunkte wieder bearbeiten.


    Könnt Ihr mir vielleicht helfen, wo ich nach der Ursache suchen soll? Hat es vielleicht mit dem NAS etwas zu tun?


    Vielen Dank,


    Ernie