Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Beiträge von Lost in Space

    Einer der Gründe warum ich das EPGImport nie gerne ans DreamOS angepasst habe war diese ... das ist alles perfekt so, wir müssen nichts ändern ... denke die mich in Kombination mit ich weis nicht wie vielen try: except: in Ihrem Code letztendlich dazu gebracht hat mir die gesamte Funktionalität komplett neu zu schreiben so wie ich es haben wollte statt den 33ten Fork zu machen und dann weiter daran herum zu murksen wie es andere getan haben.


    Es ist natürlich auch nicht perfekt geworden, schon weil ich auf die bestehende Server Architektur und Fileformate Rücksicht nehmen musste. Und auch solche Diskussionen wie diese hier helfen mir letztendlich es noch besser zu machen, auch wenn es sich vielleicht komisch anfühlt, aber es ist alles nur zu Eurem (und meinem) Besten :D


    Und ich sagte schon ich will nicht streiten, aber wenn etwas anders gedacht ist kann ich jedem doch sagen das man die Autotür auch aufmachen kann und es nicht nötig ist durchs Fenster reinzuklettern um mit dem Auto zu fahren.

    Die Leute suchen aber nach Lösungen und finden dann sowas und glauben man muss das wirklich so kompliziert machen.


    Höre einfach nach deinem ersten Schritt auf und speichere das file als *channels.xml in /etc/epgimport oder /etc/epgload ab und staune was beim nächsten Laden mit einer unmodifizierten source.xml passiert sobald eine quelle mit passenden ids dabei geladen wird.


    Unsere Holländischen Freunde haben dazu reichlich Threads in der XMLTV Sektion in Ihrem Board wo das für 'wie kriege ich EPG bei Kabel oder DVB-T Sendern die nicht im rytec channesl file sind' Fragende immer wieder aufs neue erklärt wird.


    Ich erstelle ja auch nicht umsonst im EPGLoad für Kanäle die gleich heissen wie welche die schon im rytec channels file enthalten sind auf Wunsch ein similar_channels.xml das man nur mehr von /tmp/epgload auf /etc/epgload kopieren muss, das reicht im Kabel und bei DVB-T meistens schon aus und wenn nicht hat man ein funktionierendes Beispiel das man nur mehr anpassen muss.

    Gut, und wenn rytec was ändert kopierst du ständig hinterher, oder die müssen sich dann mit Fehlern rumschlagen die gar nicht bei Ihnen sind.


    Ich will ja nicht streiten und Du kannst ja machen was du willst solange es für dich funktioniert, aber das anderen Leuten als "die Lösung" zu posten statt zu sagen wie es richtig und von den Pluginherstellern gedacht ist macht nicht wirklich einen guten Eindruck.


    Und ausser das ich jetzt in der der aktuellen Version vom EPGLoad *rytec*.xml als channels File nicht mehr unterstütze, damit ich den Blödsinn dann nicht ausbade hast du damit nichts erreicht :klatsch:

    Das ist aber eigentlich Blödsinn, weil es nicht so gedacht ist, weder im EPGLoad noch im EPGImport.


    Du erhöhst damit nur unnötig den Traffic auf den XMLTV Servern!


    Korrekt ist es eine eigene meine-channels.xml zu erstelllen wo einfach die gleichen ids verwendet werden.


    EPGImport parsed diese Files zusätzlich (!) zu den channel files die die XMLTV Server anbieten wenn sie in /etc/epgimport liegen und eben mit *channels.xml benannt sind.


    EPGLoad macht das genauso mit *channels.xml die auf /etc/epgload liegen.


    Das source file braucht man dafür nicht mal angreifen!


    Und das unsere Holländischen Freude nicht wollen das Ihr die source files oder deren Inhalt mit "IHREN" Servern verteilt habe ich auch schon mehr als 1x geschrieben :trauer


    Aber ich bin eh bald hier raus, dann könnt Ihr machen was Ihr wollt ...

    Kopieren kannst du die natürlich und editieren und erweitern und auch den Namen gleich lassen, weil sie ja an anderer Stelle kopiert wird, trotzdem kommt vom Feed immer die aktuelle und du parst dann halt ein riesiges File 2x... was dir ein paar Sekunden beim Laden kostest, aber nachdem die meisten eh einfach alles laden ohne mit Bouquets einzuschränken ist das den meisten wahrscheinlich dann auch schon egal.


    Und nein ganz egal ist der Name nicht - er muss mit channels.xml aufhören sonst wird es ignoriert.

    Man kann nichts ins rytec.channels.xml machen ausser rytec selber, dafür gibt es die user definiertiere channels.xml files in /etc/epgimport oder /etc/epgload die ZUSÄTZLICH abgearbeitet werden.


    Gibt es alles im XMLTV Bereich bei unseren Holländischen Freunden zum Nachlesen ... und dort kann man auch bitten das rytec file zu erweitern ...

    Das source file von dort ist auch Sch* weil es nur einen der 5 standard Server beinhaltet, damit machst du dich auch NICHT beliebt wenn du das verwendest.


    Von den ganzen illegalen Streams auf der Website will ich dabei gar nicht reden ...

    Ich muss dir jetzt aber nicht dankbar sein das du alte Versionen verteilst und ich kann den Leuten dann erklären warum die bald Probleme haben werden ?


    Oder das du source files postest obwohl sie das nicht wollen ...

    Ich bin aber nicht sicher ob das der richtige Weg ist, eigentlich wollte ich dir damit nur Zeit kaufen um es ordentlich und zukunftsicher zu lösen.


    Weil sobald wieder alle dort saugen wird es wahrscheinlich genauso wieder in die Knie gehen weil MSN die Zugriffe einschränkt.


    Aber ich habe gesehen das du im NN2 Thread geantwortet hast und manchmal muss man halt pragmatisch sein, ich war's ja auch.

    Bitte nicht böse sein aber das ist halt wie bei den Autofahrten in den Urlaub wo die Kids ständig fragen "sind wir bald da" und die Gattin sagt "wenn wir so gefahren wären dann wären wir schon da" :klatsch:

    Und ja mich regt das auf wenn ich überall die gleichen Diskussionen lesen muss, du kannst gerne bei NN2 nachlesen wie freundlich ich da war :wand:


    Das einzige amüsante ist das die ganzen Open* Jünger die alle Änderungen von Dr. Best geklaut haben statt wie es in der OpenSource Entwucklung ist halt zum letzten funktionierenden zurückzugehen (auch wenn es so wie hier schon weh tut) sich noch blöder anstellen :roll: und immer noch diskutieren, obwohl sie ja angeblich viel besser und effizienter arbeiten.:undweg:

    Könnt Ihr BITTE Dr,Best in RUHE arbeiten lassen?


    Nachdem mir die Jammerei schön langsam auf den A* geht habe ich im NN2 Board den alten OE 2.0 code der noch auf MSN läuft als deb umgepackt gepostet.


    Bis es eine ordentliche Lösung gibt werdet Ihr damit wahrscheinlich im Moment leben müssen.

    Auch wenn es Leute wie Ms. May und Mr. Trump vielleicht anders sehen, internationale Zusammenarbeit von Nationalstaaten macht durchaus Sinn, weil jeder der was beiträgt auch was zurück bekommt.


    Hier sind es halt normalisierte Daten der einzelnen nationalen Wetterdaten, aber damit kann man arbeiten, selbst wenn es nicht pefekt ist ... wie in der Politik.


    Wobei ich auf Grund der Datenstruktur dann gar keine Suche mehr machen würde, sondern einfach Kontinent, dann Land auswählen und dann Stadt, so wie du das auch auf der Weboberfläche machst. Das sind 3 config optionen und aus, dann kann auch keiner nach Orten suchen die es eh nicht gibt. Der Query passiert dann ja eh nur mehr mit der cityid und liefert alles nötige.