Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Beiträge von Dr.Best

    Daher wäre es IMHO sinnvoll, wenn das NAS direkt nach dem öffnen der Datenbank angesprochen wird. Somit würde die Ladezeit drastisch, im Idealfall bis zur Unmerklichkeit verkürzt werden. Eventuell könnte man im Menü eine Abfrage NAS Ja/Nein einfügen um diese dann beim Aufrufen der Dantenbank ensprechend "anzupingen"?

    Ich kenne die "Problematik". Ich weiss nur nicht, ob sowas wirklich toll ist. Man lässt dann unter Umständen Platten anfahren, die gar nicht genutzt werden (auch wenn das in der User-Verantwortung liegen würde), irgendwie ist das in meinen Augen so eine "Evil-Funktionalität" :teufel::floet:


    Ich finde es persönlich nicht schlimm, wenn man Zahnräder sieht, nachdem man ein Video ausgewählt hat. Man weiss ja, dass die Platte ggf. anfahren muss.


    Hm, eigentlich ist es Absicht, dass die VideoDB dann crasht und der Fehler nicht abgefangen wird.

    Der User (in dem Fall DU :) ) soll eigentlich dahingehend sensibilisiert werden, dass die Datenbank an einem für die Dream absturzsicheren Ort liegt. :) Denn ohne Datenbank geht ja gar nix mit der VideoDB. :)

    Du hast jetzt durch den Crash gesehen, dass das in Deinem Fall nicht so ist und solltest darauf reagieren, beispielsweise die Zugriffszeit mit (automount, nfs etc) verlängern, so dass die Dream auf ein WakeUp wartet (da bin ich mir gerade nicht sicher, ob das auch wirklich so richtig funktioniert, musst Du Dir mal die Parameter anschauen), oder die Datenbank direkt auf Deine Box installieren (was immer noch das beste ist! :) )...


    Also wie gesagt, ich bin mir nicht sicher, ob ich den Fehler abfangen will. Denn es läuft ja offensichtlich bei Deiner Konfiguration was falsch.

    Fix für das Wetterplugin habe ich auf github/enigma2-plugins gepusht:


    Zitat

    [WeatherPlugin] Yahoo-API is retired. Switching back to MSN Weather-Api (fortunately MSN is working again) till we find and implement a better api solution. Still using shipped icons of the plugin (so I do not use MSN weather icons),but kept the logic of icons for skinner and /etc/enigma2/weather_icons


    Hinweis:

    Ihr müsst für Eure vorhandenen Städte einen neuen Location-Code über das Plugin suchen (im Setup), der vorhandene Yahoo-Code ist nicht kompatibel zum MSN Weather Code.

    Auf dem Feed liegen Updates bereit:


    MerlinContextMenu

    • Fix: execution of plugins did not work when context menu was called from folder

    MovieList

    Comment to WeatherPlugin Fix:

    • you need to update the Location-Code for your cities, because I switched back again to MSN Weather Api, the location code is not compatible to the retired yahoo-api!


    Siehe auch:

    http://git.opendreambox.org/?p=opendreambox.git;a=shortlog

    http://git.opendreambox.org/?p…a2-plugins.git;a=shortlog

    Ah, wir unterhalten uns gerade in 2 Boards gleichzeitig.... :undweg:


    Das geht ja alles schnell zu mergen.


    Bis gestern ging api.met.no bei mir nicht zuhause, also ich konnte auf die api nicht zugreifen. Heute geht es komischerweise. Da lohnt sich auf jeden Fall mal genauer anzusehen, den Tipp hatte ich von DarkVolli bekommen. Vielleicht baut er ja auch selber was dafür. ;)

    Ich hatte mich schon vor einer Weile bei openweathermap.org registriert, hatte es dann aber damals, als die google-api abgeschalten wurde, mit der yahoo-api neu implementiert (die ja nun leider auch weg ist).


    Die Gründe damals gegen openweathermap sind, dass ich persönlich ein Problem mit der Limitierung auf 60 Abfragen pro Minute habe (ohne API Key geht da gar nix!), ich finde es auch doof, wenn jeder User sich selber einen Key beantragen muss. Außerdem sind die Daten, die ich erhalte, irgendwie unzuverlässig. Ich hatte gestern Abend noch mal mit meinem API Key gespielt, hier hatte es seit Stunden geregnet, und die angezeigten Wetter-Daten waren "bevölkt"... :floet:


    Ich bin also noch am überlegen, ob sich der (wenn auch nicht sehr große) Aufwand wirklich lohnt...;)


    Falls das jemand vorher oder schneller in das Wetterplugin implementieren will, haut rein und schickt mir das Diff-File. Ich schaue es mir dann gerne an :)

    Da ist weder die Stadt dabei, in der ich lebe, noch Städte in meiner direkten Umgebung...

    Für mich also leider vollkommen uninteressant.

    War dennoch ein guter Vorschlag, Danke! :)

    Zitat

    Important EOL Notice: As of Thursday, Jan. 3, 2019, the weather.yahooapis.com and query.yahooapis.com for Yahoo Weather API will be retired.


    Das ist natürlich doof, weil ich da nun Anpassungen machen müsste für die neue Api, außerdem benötigt man ab jetzt einen Key und muss sich dort anmelden...

    Das wäre jetzt schon das dritte mal, das ich das Plugin umschreiben muss, so was nervt...aber ich setze es ja selber ein in meiner Infobar in Verbindung mit einer Uhr, sprich ich benötige das eigentlich selber...

    Ich habe aber keine Ahnung, wann ich dazu komme und vor allem die Lust dazu finde.

    Anbei das Crashlog. Vielleicht kann ja jemand erkennen wo der Fehler mit dem Einlesen der Filme herrührt.


    NN2 verpackt leider(!) die Plugins selber noch mal neu für ihr Image. Ich denke da hat sich bei denen einen Fehler eingeschlichen, denn es fehlt dort in ihrem Paket mindestens eine Datei.

    Ich kann da keinen Support für geben, zur Not deinstalliere Deine Version und schaue, ob es mit den original Paketen hier im ersten Thread geht. Aber auch da bin ich mir nicht sicher, denn es wird einen Grund geben, warum NN2 alles neu verpackt.


    Da ich hier ebenso zu den " Hochwohlgehabenen" gehöhre und ich mich durch dieses Wort abfällig behandelt fühle (was du ja zweifelsohne erreichen wolltest), will ich für Dich da nicht mehr Einsatz bringen und der Sache auf den Grund gehen, was da NN2 gemacht hat.

    Ich kann übrigens nicht erkennen, dass Dich hier jemand beleidigt hat. Aber vielleicht ist Deine Toleranzgrenze für das Jahr 2019 schon aufgebraucht.

    Also ich kann mit meinem Android Handy einen VPN-Tunnel zu meinem Router aufbauen und dann problemlos mit http://IP_DER_BOX/stream/ streamen, als Clienten nehme ich dafür Chrome, das ganze geht natürlich auch mit meinem Laptop.

    Dazu musst Du im Streaming-Server auf der Box die Einstellung HLS Server aktivieren, als Datenquelle habe ich TV-Kanäle aktiviert.


    Der Stream ist absolut stabil, auch nach einem Umschalten. Mit der Bitrate (oben rechts in http://IP_DER_BOX/stream/ einstellbar) musst Du halt ein bisschen spielen. Ich habe allerdings 40 mbit upload, da kann ich einiges machen.


    Ohne Transcoding kann ich leider kein TV Bild streamen (also über das normale Webinterface), das ruckelt. Komischerweise funktionieren aber aufgenommene Film wunderbar bei mir ohne Transcoding. Wie gesagt, alles mit einem VPN-Tunnel.

    Der Standard-Movieplayer von DMM crasht deswegen nicht, weil die in der Listenansicht nicht die cuts-Dateien auswerten.

    Ich hätte jetzt eigentlich vermutet, dass EMC nicht in den cuts-Dateien von TS-Files rumwerkelt, deswegen meine Vermutung bzgl. MKV Dateien. :)


    Da ich keine Ahnung habe, was und wie EMC die cuts handelt und erstellt, wäre es vermutlich einfacher, wenn wir so einen Fehler abfangen, falls das sauber(!) möglich sein sollte.

    Dazu würde ich Dich bitten, mit ein paar Dateien hier anzuhängen von Videos, bei denen es crasht, sobald diese in der Filmliste sind. Also ich benötige eit, meta und die cuts Dateien, den Video-Dateinamen erstelle ich mir als leere Datei selber. Mal schauen, was ich finden kann. Vermutlich ist in der last-position in den von emc erstellten cuts irgendein viel zu hoher wert gesetzt, so dass es zum crash kommt (aber reine Spekulation gerade)...