Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Beiträge von Fred Bogus Trumper

    sorry, das war mein Fehler wg. usbhid und usbkbd

    Ich dachte es geht noch immer um die 400plus ...



    die orginal Dreambox Tastatur sollte ohne etwas zu installieren mit der dm900 funktionieren

    wenn ich mich richtig erinnere tat meine Tastatur das, bevor sie den Geist aufgab (Batterie ausgelaufen ...)

    da könnte man ein schönes kleines script bauen, das man über das Metrix Plugin aufrufen kann, oder gleich richtig in python ... :undweg:



    ich mache hier fast nichts mehr über die GUI was die Verwaltung der Boxen betrifft. Das meiste erledige ich über ssh. Für einiges habe ich nette kleine scripte gebastelt die vieles vereinfachen, was aber auch über einzelne commands (etwas umständlicher) in der CLI ohne script funktioniert. Sogar meine Image backups laufen über ein eigenes script (über cron).

    Aber Scripte sind in der heutigen Zeit in der Enigma2 Welt verpönt, dass muss alles über die FB funktionieren ;)

    Deshalb kriegen das meist nur ausgewählte user die sich ernsthaft damit auseinandersetzen wollen auf Anfrage über PN

    hmm, damit wird alles gesichert


    die settings komplett auf eine neue/andere Box zu übertragen ist glaube ich keine gute Idee

    sobald in der anderen Box eine HDD verbaut und konfiguriert ist muss man nach dem restore reparieren ...

    und das wird nicht das einzige sein, was Probleme verursachen könnte

    über die Konsole


    MetrixStyle settings backup :

    Code
    1. grep MetrixStyle /etc/enigma2/settings > /media/hdd/MetrixStyle.settings.bak



    restore/import:

    Enigma2 stoppen

    Code
    1. systemctl stop enigma2.service


    backup der settings erstellen

    Code
    1. cp -a /etc/enigma2/settings /etc/enigma2/settings.bak



    settings neu schreiben - ohne MetrixStyle settings und ohne primary_skin, sonst ist der Eintrag doppelt = Green Screen ...

    config.skin.primary_skin=MetrixStyleHD/skin.xml ist bereits in der MetrixStyle.settings.bak enthalten

    Code
    1. grep -v "MetrixStyle\|config.skin.primary_skin" /etc/enigma2/settings.bak > /etc/enigma2/settings
    2. cat /media/hdd/MetrixStyle.settings.bak >> /etc/enigma2/settings


    Enigma2 wieder starten

    Code
    1. systemctl start enigma2.service




    Wenn es schiefgehen sollte, die vorherigen settings aus der settings.bak wieder herstellen

    Code
    1. systemctl stop enigma2.service
    2. cp -a /etc/enigma2/settings.bak /etc/enigma2/settings
    3. systemctl start enigma2.service

    Ein echt geiles Plugin! Ich bin begeistert ...



    Ich hätte auch einen Wunsch, wenn ich den äussern darf :undweg:


    Ich habe noch einen Plasma. Könntet ihr einbauen, dass das MUTE Icon nach einer z.B. einer Minute ausgefadet wird oder z.B. alle 20 Sekunden die Position ändert (z.B random 3-4 Positionen vertikal). Mein alter Plasma TV kann das, aber in 90% vergesse ich vorher die FB auf TV umzuschalten ...


    Die meisten aktuellen TV's brennen zwar nicht mehr ein - aber wenn kein Ton kommt, weiß ich auch ohne störendes Mute Icon das gemutet wurde ;)


    Vielleicht könnt ihr das in die feature request Liste aufnehmen

    ah, ok

    welches Paket war betroffen? Ich hatte vorhin mit apt-get dist-upgrade -s während einer Aufnahme die updates gecheckt, ich hatte aber nichts passendes gefunden (z.B. mit grep movie)


    Das Update ist jetzt durchgelaufen - jetzt crasht nichts mehr, wenn ich den Ordner öffne

    Ich habe es aber nur schnell mit dem einen betroffenen Ordner getestet und davor die alten .ts.cuts recovered.

    Danke für's schnelle fixen! :topok:



    dhwz war mittlerweile auch so freundlich den angesprochenen bug im EMC zu fixen (Sortierung nach Datum aus der .ts.meta funktionierte nicht mehr) - aber ich bleib jetzt mal bei Merlin "native"

    Nein, da sind keine keine mkv's enthalten. Nur .ts files mit Smart Cutter geschnitten, zu jeder .ts gibt es nur die .eit und die .ts.meta - und die ts.cuts wenn bereits angespielt


    Ich habe jetzt die .ts.cuts in einen neuen Unterordner 'cuts' verschoben, jetzt crasht es nicht mehr, wenn ich 'Young Sheldon' betrete

    Und wenn ich jetzt den Unterordner 'cuts' betrete, in denen nur die .ts.cuts liegen, crasht es auch nicht. Ich habe jetzt ein paar .ts.cuts mit dem Merlin Movie Player 'erzeugt' - beim Wiederbetreten crasht es dann auch nicht.


    Mir ist auch aufgefallen, das es auch crasht, wenn in in der "Filmliste" am Server versuche zu scrollen - da liegen bei mir gut 900 Filme.ts in einem Ordner teilweise mit .ts.cuts - fast alle mit Smart Cutter geschnitten.



    mit EMC oder dem DP Movieplayer crasht da nichts ...



    Scheinbar hat der Merlin Movie Player Probleme mit .ts.cuts die mit EMC erzeugt werden/wurden. Die meisten wurden wohl mit EMC 3.7.4beta20131015 unter OE2.0 erstellt.


    Schön langsam habe ich ein Problem: das aktuelle EMC vom git macht nur Probleme beim sortieren, weil es scheinbar den Zeitstempel der .ts anstatt aus der .ts.meta ausliest, wenn im Dateinamen keine Uhrzeit vorhanden ist - meine ganzen Serien sind ohne Datum im Dateinamen vorhanden. Da müste ich JEDEN Zeitstempel von jeder Folge.ts mit touch -t ändern, wenn die Folgen nicht zeitlich chronologisch aufgenommen wurden. Merlin crasht scheinbar beim Betreten von Ordnern, in denen .ts.cuts liegen, die vom EMC (im OE2.0) erstellt wurden.

    Schön langsam gehen mir die Optionen aus, wenn ich Ordner und Symlinks in der Movielist sehen will, wenn ich nicht alles manuell korrigen muss.


    Unter OE2.0 lief das alles noch sauber. Da haben wohl zu viele Köche den Brei (im DreamOS) verdorben ...