Willkommen! Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Um schreiben oder kommentieren zu können, benötigen Sie ein Benutzerkonto.

Anmelden - oder - Benutzerkonto erstellen

Beiträge von m0rphU

    dBackup liegt in der zum aktuellen Stand passenden Version auf dem Feed. Wenn du durch das GP ein inkompatibles Update angeboten bekommst, sind das genau die Probleme, denen wir aus dem Weg gehen wollen. Deshalb gibt es hier eben auch keinen Support mehr für GP.


    Ich persönlich finde das auch schade, weil ich die Idee des GP als Plugin ursprünglich gut fand. Da gab es aber auch viele Merlin Nutzer im GP Team, sodass dort getestet wurde. Das ist eben heute nicht mehr so. Damit hat sich dann heraus gestellt, dass wir das nicht unterstützen können.


    Es steht dir natürlich frei diese Plugins trotzdem to nutzen. Hilfe durch das Merlin Team kannst du damit aber nicht erwarten.


    P.S.: Ich mache Backups (settings und full) im Rescue Loader ;)

    Dass der Platz erst mit der Zeit frei wird liegt daran, dass enigma2 ein langsames löschen implementiert hat. Es wird also nicht mit rm o.ä. die gesamte Datei auf einmal entfernt, sondern Stück für Stück.


    Ich glaube das wurde zu Zeiten der 800 und 8000 eingebaut, weil die Hardware sonst Probleme bei parallelen Aufnahmen hatte. Ob das heute noch relevant ist, weiß ich nicht, aber es ist halt noch so implementiert.

    Soll es schneller gehen musst du per FTP, Telnet o.ä. löschen.

    Das kommt vom update feed des Mediaportal. Lasse am besten mal vom Mediaportal ein Update starten.

    Wenn das nicht hilft, gibt es ein neues Installationsskript, das du durchführen kannst.


    Edit und Nachtrag: Das Skript findet man im NN2, ist aber nicht notwendig. Es reicht folgendes auszuführen:

    Code
    1. install apt-transport-https

    Da muss ich euch alle drei korrigieren.


    1. Das Plugin liegt auch auf dem mipsel feed. Siehe Screenshot oder http://debfeed4.merlin.xyz/oe_…rlin4-plugins/Packages.gz

    2. Die 9x0 sind armhf ;)

    3. Das Plugin heißt enigma2-plugin-systemplugins-merlinvolumebar


    counter : Evtl. guckst du in der falschen Kategorie? Du musst im Addon Browser erst in die Kategorie systemplugins wechseln.




    Edit:

    install enigma2-plugin-extensions-merlinvolumebar not found ,

    Ah nochmal geguckt. Ja das ist halt falsch ;)


    Richtig ist: install enigma2-plugin-systemplugins-merlinvolumebar

    Bei der 800 ohne SE ist die Meldung normal und korrekt. Die hat keinen Frontprozessor und kennt eigentlich gar keinen Standby. Da geht nur "alles an" oder "alles aus". Selbstständig anschalten geht auf der 800 auch nicht. Früher hieß der Menüpunkt immer Ausschalten.

    Nur bei den größeren Boxen wurde der Punkt immer auch "Deep-Standby" genannt, weil diese selbstständig in den Deep-Standby rein und wieder rauskommen konnten. Auf allen Boxen, inklusive 800, gab es früher zusätzlich einen Punkt Standby, der eigentlich keiner war (Stromverbrauch blieb fast identisch).


    Um das konsistent mit neuen EU-Regelungen zu gestalten, hat Dream dann irgendwann die Punkte umbenannt in "Standby" (früher Ausschalten) und "Idle-Mode" (früher Standby). Die 800 musste offensichtlich die Umbenennung mitmachen, obwohl es dort gar keinen Standby gibt und auch nie gab.


    Lange Rede, kurzer Sinn: Wenn du nicht erwartest, dass die Box im Standby komplett aus ist, ist der Idle-Mode der Zustand, den du suchst. Ansonsten: Stecker ziehen und vor der nächsten Aufnahme wieder reinstecken ;)

    Wenn dir das auf Dauer zu viel Strom zieht oder zu umständlich ist: Neue Box kaufen :D Außer der ganz alten 800 haben alle HD- und UHD-Dreamboxen einen Frontprozessor oder ein äquivalent im Hauptprozessor, sodass sie korrekt in Standby fahren können.


    sky4 : Merlin3 gibt es sowohl für OE 1.6 als auch OE 2.0...

    Bei dir ist alles aktuell.

    Die Image version wird im Merlin nur beim neu flashen geändert. Die Software kann aber trotzdem vollkommen aktuell sein. Das sieht man i.W. An der enigma2 Version.


    4.3.1r28 ist die neueste Version aktuell. Danach gab es nur Plugin updates, die aber auch durch das online update installiert werden.

    "404 not found" kommt, wenn du noch nach dem alten (Yahoo) Code suchst. Da jetzt wieder MSN abgefragt wird, musst du für deinen Ort wieder den richtigen Code suchen.


    Also: Menü -> bisherigen Eintrag löschen (blaue Taste) -> Hinzufügen (grüne Taste) -> Code suchen (gelbe Taste).


    P.S.: Das hatte Dr.Best aber auch dazu geschrieben, dass man das plugin nach dem Update neu einstellen muss ;)

    Ich denke nicht, dass Dream es gut findet, wenn ein GIT Plugin den User erstmal auffordert sich irgendwo als Entwickler zu registrieren. Man muss nämlich bedenken, dass das Wetterplugin auf jedem Feed liegt und damit in weiteren Sinn zum Auslieferungszustand gehört.

    Das finde ich einen guten Vorschlag. Der Verein nutzt für Deutschland die offiziellen Daten des deutschen Wetterdienstes. Das gute an der Webiste ist, dass von fast jedem Land diese Art von öffentlichen Wetterdaten zusammen geführt werden.


    Auch gut finde ich, dass die Daten ohne Registrierung offiziell genutzt werden dürfen. Es gibt einen kurzen Disclaimer und 2 einfache Regeln. Technisch ist mit JSON auch alles gut vorbereitet: http://worldweather.wmo.int/en/dataguide.html


    Nachteil: Für Deutschland gibt es nur 22 Städte, für Österreich gerade einmal 3... Da muss man dann vielleicht den Auswahl-Screen neu bauen, weil die Leute sonst verzweifelt nach ihrem Dorf suchen und nicht wissen, dass sie die Nachbarstadt nehmen müssen.

    Das finde ich aber letztlich auch ehrlicher, weil die Vorhersagemodelle eh nicht für jede Kleinstadt ohne eigene Wetterstation funktionieren (können). Foreca und Co rechnen das ja auch nur hoch.

    Die zur Verfügung stehenden Städte sind einfach zu finden: https://worldweather.wmo.int/en/json/full_city_list.txt


    Die Daten selbst sehen ausreichend aus. Es gibt in DE 5 Tage im Voraus, offensichtlich einmal am Tag aktualisiert. Das sollte in den meisten Fällen doch reichen oder nicht? Beispiel Berlin (http://worldweather.wmo.int/en/json/59_en.xml)


    Es werden sogar eigene WetterIcons angeboten: http://worldweather.wmo.int/en/wxicons.html


    Edit: Es gibt sogar alles auch in Deutsch :) https://worldweather.wmo.int/de/dataguide.html

    Und auch auf einem deutschen Mirror beim Deutschen Wetterdienst: https://www.wwis.dwd.de/de/dataguide.html